Hinweise zur Erstellung von Beiträgen für schreibende Autoren

Berichte bisheriger Hefte finden Sie in den Inhaltsverzeichnissen mit der Tastenkombination: Strg + F
aber auch nach Stichwörtern und Themen im CJ-Index

Das "Club-Journal" ist zum Preis bis Heft 59 für 0,75 €, ab Heft 60 (vollfarbig) für 6,- €,
zzgl. Versandkosten, erhältlich beim
Schatzmeister

Heft 76/ Dezember 2016

  • Die Amtskennzeichen bei der Deutschen Post (DDR) von 1953 bis 1964
  • Ergänzungen zum Beitrag „Der besondere Beleg“ aus CJ 1/2016 S. 43-45
  • Zum Beitrag „Kirchgeldbescheid 1970" im Heft 1/2016 Seite 4
  • In den Rundbriefen des Siegers und der Plätze 2 bis 10 des Rauhut-Literaturpreises 2015 geblättert – Diskussion erwünscht
  • Einblicke in die Arbeit des Prüfbüros Paul und Dr. Ruscher im BPP - Prüfgebiete SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienst- und Luftpost, KgU und POL-Lochungen
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Neue Literatur

Heft 75/ September 2016

  • Hochschule für Verkehrswesen „Friedrich List“ (HfV) in Dresden
  • Anmerkungen zum ZKD an der Hochschule für Verkehrswesen „Friedrich List“
  • Der Beginn des staatlichen Briefmarkenexports in der SBZ/DDR mit Briefmarken auf Postabschnitten
  • Reisegepäck–Zeitversicherungsmarken der Staatlichen Versicherung der DDR in DM–Währungsbezeichnung
  • Der besondere Beleg
  • Einblicke in die Arbeit des Prüfbüros Paul und Dr. Ruscher im BPP - Prüfgebiete SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienstpost, KgU und POL - Lochungen
    -
    Neuentdeckung MiNr. 448 a YI mit philatelistischer Abstempelung
    - Neuentdeckung MiNr. 471 Wz. 2 YI Druck auf der nicht gestrichenen Papierseite, Rückseite
    gestrichenes Papier mit philatelistischer Abstempelung - ZKD MiNr. 29 DA gestempelt
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Neue Literatur

Heft 74/ April 2016

  • Kirchgeldbescheid 1970
  • ESPERANTO- Ganzsachen
  • Die Esperanto-Privatganzsachen in der DDR
  • Ein sinnvoller Nebenstempel beim Postamt Prora?
  • Die Erna-Schindler-Briefe mit „Lack 80“ (MiNr. 339 xb)
  • Ein Vorhaben zum Sammelgebiet „Ganzsachenausschnitte der DDR“
  • Der besondere Beleg - Zeitungen nach Bagdad
  • Einblicke in die Arbeit des Prüfbüros Paul und Dr. Ruscher im BPP - Prüfgebiete
    SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienstpost, KgU und POL- Lochungen
    - Neuentdeckung bei der 20-Pf-Sonderbriefmarke Leipziger Messe 1955 (MiNr. 480)
    - Neuentdeckungen bei der Dauerserie Walter Ulbricht
    - Neue Aufdruckabart entdeckt bei der Dauerserie Fünfjahrplan
    - Neuentdeckungen beim Zentralen Kurierdienst (ZKD)
    - Die Michelpreise für Sondermarken zur Leipziger Herbstmesse 1948 in
    ..Berlin (West) verwendet – eine Berichtigung und Ergänzung
    - Brieffälschungen bei Ebay
  • Zu Neuentdeckungen bei der Dauerserie Walter Ulbricht
  • Übersicht DDR-Poststempel in Privathand (Folge 7)
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 73/ Dezember 2015

  • 25 Jahre Philatelisten-Club Berlin Mitte e. V. mit der Arbeitsgemeinschaft „DDR- Spezial“
  • Luftpost zur Leipziger Herbstmesse 1949 und der Berliner Postkrieg
  • Briefe an Peter C. Rickenbach
  • Stempelforschung zum Sammelgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182, Teil 3
  • Niesky – sorbisch Nizka oder Niska?
  • Die Edition „Leipziger Frühjahrsmesse 1947“ – eine Ausgabe mit Hindernissen
    (Teil 4 - Fortsetzung aus CJ 70)
  • Die Farbakademie Teil 4
  • Einblicke in die Arbeit des Prüfbüros Paul/Ruscher im BPP - Prüfgebiete SBZ/DDR
    -
    Neuentdeckung eines Doppelaufdruckes mit zusätzlichem Blinddruck
    -
    MiNr. 436 senkrechter Sechserstreifen mit einmal Blinddruck
    - Die Michelpreise für Sondermarken zur Leipziger Herbstmesse 1948, in Berlin
    (West) verwendet
    -
    Wieder einmal deutliche Farbunterschiede, aber nicht katalogfähig – warum?
  • Neu entdeckter Plattenfehler bei der MiNr. 847 (15 Pf Walter Ulbricht)

Heft 72/ September 2015

  • DDR 1331b DV-Sechserblockstück „gestempelt“ unter dem Hammer
  • Ein kleiner Ort im Vogtland schreibt Postgeschichte
  • Die „Erinnerungsblätter“ von 1977 -
  • Nochmals zu den Fakten
  • LX 12 im Wandel der Zeit
  • Annahmebücher (Land)
  • Die Farbakademie Teil 3
  • Frühe Tagesstempel mit PLZ
  • Die Wertstufe 30 Pfennig in der Farbe lebhaftbräunlichkarmin
    „SBZ - Allgemeine Ausgaben – MiNr. 192 c“
  • Stempelforschung zum Sammelgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182 –
    eine Beitragsfolge (Nr. 2)
  • Die Stempelabdrucke aus zwei Annahmebüchern (Land) aus dem
    Postamtsbereich Loitz/Mecklenburg aus den Jahren 1951/52
  • Der besondere Beleg
  • Einblicke in die Arbeit des Prüfbüros Paul und Ruscher im BPP Prüfgebiete
    SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienstpost, KgU und POL- Lochungen

Heft 71/ April 2015

  • Die große Überraschung
  • Sammlerschutz und erneute Warnung vor einer Fälschung - Manipulation einer
    Zähnung von 9 ½ in 12 ½
  • Druckzufälligkeiten und Abarten bei Schmuckblatttelegrammen der DDR
  • Die Farbakademie (Teil 2 - Fortsetzung aus CJ68)
  • Übersicht DDR-Poststempel in Privathand (Teil 6)
  • Zum Thema Druckverfahren Offsetdruck
    und dessen spezifischen Plattenfehlern
  • Das Postleitzahlenbuch der DDR von 1964 – zwei Varianten
  • Verschollene Sechsstrichstempel?
  • Stempelforschung zum Sammelgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182 (Teil 1)
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP
  • Wer kann Belege zur „Straßenpost“ vorlegen?
  • Biete-Suche
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 70/ Dezember 2014

  • Eine Variante eines Vignettenblocks „10 Jahre Selbstbedienung bei der Deutschen Post“
  • 13.4.1977: 10 Jahre Selbstbedienungspostämter bei der Post der DDR - Neues über die geheimnisvollen Vignetten von 1977
  • Die Edition „Leipziger Frühjahrsmesse 1947“ – eine Ausgabe mit Hindernissen (Teil 3 - Fortsetzung aus CJ68)
  • Zum Schriftverkehr zwischen VP-Dienststellen im Rahmen des ZKD
  • Was nicht im Katalog steht, und auch dort nicht reingehört
  • Der besondere Beleg: Nachgebühr für Luftpostzuschlag
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP – Prüfgebiet SBZ/DDR
  • Neue Literatur
  • Fälschungen, Fälscher und Betrüger.
  • Der Einsatz sowjetischer Stempelmaschinen in der DDR.
  • Postleitkennungen in Deutschland Geschichte und Details, …von den Berliner Postbezirken 1873 bis zu den 5stelligen Postleitzahlen.
  • Beiträge in der Zeitschrift philatelie zum Sammelgebiet DDR – 2008 - 2013.
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 69/ September 2014

  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 18)
  • Zum Einzahlungsauftrag
  • Lx 22, die "Blaue Mauritius" unter den Schmuckblatttelegrammen
  • Fachgruppe "Plattenfehler auf DDR-Sondermarken"
  • Marktplatz: Ganzstücke mit Sondermarken – Teil 2
  • Der besondere Beleg: Drucksache-Nachnahme
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP
  • Suchen und Finden
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 68/ April 2014

  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie - Teil 17
  • Geldübermittlungs-Gebührenbelege aus dem Landkreis Jena vom November 1990
  • Der historische Beleg: Als die Amts- und Kreisgerichte in West- und Ostdeutschland
    noch zusammenarbeiteten
  • Die Versuchsausgaben der Selbstbedienungs-Einschreibemarken
  • Die Sb-R-Gebührenzettel für das Postamt Berlin 92
  • Postwertzeichen mit Stempelabdruck der IPF-Annahmemaschine
  • Die Farbakademie
  • Die Edition „Leipziger Frühjahrsmesse 1947“
  • Marktplatz: Jahresrückblick 2013
  • Der besondere Beleg: Bahnhofssendung ins Ausland
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Suchen & Finden

Heft 67/ Dezember 2013

  • Fünfjahrplanserie vor 60 Jahren erschienen
  • Jetzt sind es 50: Neue Erkenntnisse zum Telegrammblatt T1 der DDR
    zu den III. Weltfestspielen 1951 (Teil 2 und Schluß)
  • Die Edition „Leipziger Frühjahrsmesse 1947“ – eine Ausgabe mit Hindernissen (Teil 1)
  • Marktplatz: Ganzstücke mit Sondermarken – Teil 1
  • Suchen und Finden – Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur
  • Der besondere Beleg: Postverkehr mit Spanien
  • Kinder als Sonderlieferung
  • Hinweis in eigener Sache
  • Neue Literatur: Medaillen des Philatelistenverbands im Kulturbund der DDR
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 66/ September 2013

  • Postwertzeichenentwertung durch Schalterannahmemaschinen in der DDR
  • Jetzt sind es 49: Neue Erkenntnisse zum Telegrammblatt T1 der DDR zu den III. Weltfestspielen 1951 (Teil 1)
  • Der „Zapfhahn“ an der Grubenlampe: Philatelistische Abarten im Wandel der Zeit
  • Marktplatz: Außenseiter sind Spitzenreiter
  • ZKD 16 bis 31: Unterschätzte postfrische Seltenheiten
  • Der besondere Beleg: Wie ist eine Postsache mit Frankatur zu erklären?
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP- Prüfgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182
    - Die amtlichen Essays einer nicht verausgabten Zwei-Jahrplan-Dauerserie
    - Farbprobedrucke zur Sonderausgabe MiNr. 234 bis 238
    - Zum Verbleib der Poststellen II Versuchsstempel von Pritzwalk
    - Neuentdeckungen beim Sammelgebiet ZKD
    - MiNr. 540 YI mit philatelistischer Abstempelung
  • Neue Literatur: Plattenfehler-Katalog der DDR-Sondermarken 1949-1969
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 65/ April 2013

  • DDR-Ausgaben 1953
  • Überblick über das Jahr 1953
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie – Teil 16
  • Ganzsachenbriefumschläge der DDR ab 1984
  • Lenin-Platz in Weiß oder wie kommt man an eine postfrische DDR 2485w
  • Über Mini-FDC der DS „Sozialistischer Aufbau in der DDR“
  • Marktplatz: 2012 – Aspekte und Tendenzen
  • Bedarfsmaxibrief
  • 4. Ergänzung zur Übersicht DDR-Poststempel in Privathand
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP - Prüfgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182
    - Gefährliche SBZ-Aufdruckfälschungen aufgetaucht
    - Bisher unbekannter Probedruck von MiNr. 545 nachgewiesen
    - Weitere Neuentdeckungen: MiNr. 488 A mit Wasserzeichen 2 YI, Abart MiNr. 447 XI G
    - MiNr. 641 Uu in gestempelter Erhaltung?
    - MiNr. 216 Pa - geklebte Papierbahn **?
    - Wie wird Makulatur aus dem Bereich Laufkontrollzettel des ZKD geprüft?
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 64/ Dezember 2012

  • Sonderpostwertzeichenausgabe: Berühmte Persönlichkeiten des internationalen Kulturschaffens 1952
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie - Teil 15
  • MiNr 2484 (10 Pf) - soz. Aufbau im Kleinformat - gerastert oder nachgraviert?
  • Postleitzahl-Veränderungen in Ostberlin
  • Die Gebührenmarken der Kammer für Außenhandel der DDR
  • Der Druck und die Herstellung der Sb-Gebührenzettel für Einschreibsendungen
  • Verwendung von Sonder-/Werbestempeln im Zentralen Kurierdienst der DDR
  • Marktplatz: w-Papier war „West-Import“
  • Der besondere Beleg … aus dem inneren Dienst der Post
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 63/ Sep. 2012

  • Sonderausgabe zum Händelfest in Halle 1952
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie
  • Telegramme mit vorausbezahlter Antwort
  • Die Absenderfreistempel des Zentralen Kurierdienstes der DDR
  • Sowjetische Briefzensur in der DDR 23
  • Das Postamt 1017 Berlin 92 und die erste 1. Versuchsausgabe der Selbstbedienungs-Einschreibmarken
  • Marktplatz: Dienstmarken-Druckvermerke bei Gärtner
  • Postkrieg: Geschwärzter Hitler-Kopf auf BRD-Marke in die DDR echt oder falsch?
  • Der besondere Beleg: Ein Brief, der Fragen aufwirft
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP Prüfgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienstpost
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 62/ April 2012

  • Zu den postalischen Ausgaben und wichtigen philatelistischen Ereignissen 1952 in der DDR
  • Fiskalphilatelie der SBZ/ DDR (Teil 2)
  • ZKD–Sendung nach Westberlin von der Poststelle zurückgewiesen
  • Ein Blick zurück: Arbeitsgemeinschaften in der Bundesrepublik zur Erforschung der Selbstbedienungs-Einschreibzettel der DDR
  • Die unterschiedlichen Bezeichnungen der Zähnungen der Sb.-Einschreibmarken
  • 3. Ergänzung zur Übersicht DDR-Poststempel in Privathand
  • Marktplatz: Spreu und Weizen bei den Dienstmarken
  • DDR-Vignetten auf der PRAGA 1962
  • Der besondere Beleg
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP Prüfgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienstpost
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 61/ Dez. 2011

  • PWZ-Ausgabe zum Tag der Briefmarke 1951
  • Der blaue 10-Pfennigwert der Fünfjahrplanserie
  • Besonderheiten bei den FDC der DDR
  • Neuentdeckungen bei Privatganzsachen der DDR
  • Die DDR-Dienstmarke 50 Pfennig Faserpapier (D40)
  • "Falscher" T.P.-Stempel von 1968/69
  • Warnhinweis zu SbPA-Paketausschnitten vom PA 1092 Berlin
  • 2. Ergänzung zur Übersicht DDR-Poststempel in Privathand
  • Marktplatz - Lack war keine Lösung
  • Wer kann helfen – wer weiß mehr?
  • Vignetten aus Handautomaten?
  • Suchen und Finden – Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 7)
  • Der besondere Beleg
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP Prüfgebiet SBZ/DDR
  • Neue Literatur
  • Neue Literatur unseres Clubs
  • Biete - Suche
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 60/ Sept. 2011

  • Vor 60 Jahren – Ausgabe zur Leipziger Frühjahrsmesse 1951
  • Ergänzung der Redaktion
  • Der blaue 10-Pfennigwert der Fünfjahrplanserie (Teil 12)
  • Das reguläre Sb-Verfahren für Einschreibsendungen bei der DDR-Post ab 1968
  • Ganzsachen der DDR mit Zudruck Warndienst - Pflanzenschutzämter
  • Berichtigung
  • Der Plattenfehler – eine spezielle Abart
  • Marktplatz
  • Bitte um Mithilfe
  • Die Einschreib- und Wertzettel der DDR – ein ungenügend erforschtes Gebiet
  • Palast der Republik, geschlossen, abgerissen und fast vergessen.
  • Suchen und Finden
  • Der besondere Beleg
  • Neue Literatur unseres Clubs
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 59/ Apr. 2011

  • Glückwünsche
  • Zu den postalischen Ausgaben und wichtigen philatelistischen Ereignissen des Jahres 1951 in der DDR
  • Überblick über das Jahr 1951 - Zeittafel politischer, postgeschichtlicher und phlatelistischer Ereignisse
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 11)
  • Nochmals: T.P.-Stempel auf Sendungen mit SbPA-R-Zetteln
  • 1977 - 10 Jahre Postämter mit Selbstbedienung in der DDR
  • Bisher unbekannter Verwendungsort MiNr. 334 zXI?
  • DDR-Fiskalphilatelie - Teil 1: Vorwort und Einleitung
  • Neue Zusammendruck-Kombinationen aufgetaucht
  • Wer kann helfen?
  • Suchen und Finden – Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 6)
  • Der besondere Beleg:
    - Frankaturen nur für kurze Zeit
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 58/ Dez. 2010

  • Glückwünsche
  • Bitte der Redaktion
  • OPhR Martin Rehfeld
  • Ein aufregender Monat
  • Philatelistenreisen 2011
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 10)
  • Die Sb-Gebührenzettel für Einschreibsendungen in der Versuchsperiode - ein postgeschichtlicher Abriss
  • Eine Untersuchung zur Mi-Nr. 1853 (15 Pf „soz. Aufbau in der DDR“ im Großformat)
  • Biete / Suche
  • Wer kann helfen?
  • ZKD 7 ein bisher unbekannter Hinweiszettel vom Mdl
  • Suchen und Finden – Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 5)
  • Der besondere Beleg:
    - … in diesem Fall ein Produkt der Langeweile
    - Alle Gebührenstufen einer Gebührenart auf einem Beleg
  • …was so alles bei ebay und Co. rumgeistert
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin:

Heft 57/ Sept. 2010

  • Glückwünsche
  • Zur Schriftenreihe 2 „Dokumente zur Postgeschichte der SBZ und DDR“
  • Grußwort
  • Aufruf zur 2. Club-ArGe-Auktion
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 9)
  • Gibt’s alles bei ebay…
  • Vor 60 Jahren: Ausgabe zu den Volkswahlen 1950
  • Wer kann helfen?
  • Detaillierte Beschreibung des DDR-MH 9 mittels einer Metasprache
  • MiNr. 2946: Entwurf von Manfred Gottschall
  • Vorgestellt: Die ArGe Bezirksstempelaufdrucke SBZ 1948 e.V.
  • Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 4)
  • Der besondere Beleg:
    - Buntfrankatur mit MiNr. 3353 F

    - Versuchsausgabe EM 1 B 1092 (1) Berlin auf Brief mit T.P.-Stempel

  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 56/ Mai 2010

  • Glückwünsche
  • Grußwort
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 8)
  • Bei der Post zu Schaden gekommene Sendungen – ein Sammelgebiet?
  • Handstempel-Überdrucke 2032 Jarmen und 2033 Loitz auf SbPA-Urmarken von 2 B 203 II Demmin
  • Die allerletzte Verwendung eines SbPA-R-Gebührenzettels?
  • Leserfrage zum Beitrag "Selbstbedienung in DDR-Postämtern..." (Heft 55)
  • Sind Phasendrucke- Makulatur?
  • Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 3)
  • LX-Liebhaber trafen sich in Halle/Saale
  • Der besondere Beleg:
    -
    Auslands-Einschreiben, unzureichend freigemacht
    -
    Sicherheitsmarke für Zahlkarten
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP
    - MiNr. 512 mit Wasserzeichentype XI
    - Archivbögen der DDR
    - Briefmarken mit (amtlichen) Lochungen
    - Zähnungsfälschungen von seltenen Wasserzeichenvarianten aus ungezähnten Blöcken
    - Farbproben, Probedrucke, Maschinenproben, Vorlagekartons
    - Wieder eine interessante Druckzufälligkeit (MiNr. 436)
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 55/ Dez. 2009

  • Veranstaltungsplan für 2010
  • Grußwort
  • Glückwünsche / Ehrenmitgliedschaft
  • Schiller-Ehrung zum BDPh-Salon „Aspekte der DDR-Philatelie“
  • Zu den postalischen Ausgaben und wichtigen philatelistischen Ereignissen 1960 in der DDR
  • Überblick über das Jahr 1960: Zeittafel politischer, postgeschichtlicher und philatelistischer Ereignisse
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 7)
  • Selbstbedienung in DDR-Postämtern - eine postgeschichtliche Betrachtung
  • Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 2)
  • Der besondere Beleg:
    - Bahnhofssendung, befördert mit Kraftgüterpost
    -
    Spendenmarke postalisch verwendet
  • Bedarfsbrief mit bisher unbekannter EM 2 B 1632 z II Baruth
  • „Sozialistischer Aufbau“ Großformat 15 Pf MiNr. 1853 Type II
  • Gesucht: ZKD-Belege mit Sonderstempeln
  • Auf dem Jakobsweg nach Frankfurt (Oder)
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP
    - Zur Haftung der Prüfer des BPP
    - MiNr. 512 mit Wasserzeichentype XI
  • Neue Literatur
    - Die Post auf der Schiene 1990-1995
    - Zur Geschichte der Post im Berliner Stadtteil Karlshorst
    - Jubiläumsausgabe „Zusammendrucke und Markenheftchen“
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlinn

Heft 54/ Sep. 2009

  • Grußwort
  • Glückwünsche
  • Abschied von Franz Stransky
  • Das Programm "Farbauswertung" von Wolfram Podien
  • Farbforschung - kurz erklärt
  • Vor 50 Jahren:
    Sonderpostwertzeichenausgabe zu den VII. Weltfestspielen der Jugend und Studenten in Wien
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 6)
  • Überwachung des zivilen Postverkehrs im östlichen Teil Deutschlands
  • Der besondere Beleg:
    - ZKD-Sendungen, die keine sind
  • AFS mit Zusatzbezeichnung "DDR"
  • Wertbrief mit "Lack 80" (MiNr. 339 xb XI)
  • Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP
    - Wasist eine portogerechte Frankatur Ende 1948 ins Saarland
    - Belege mit "Lack 80" aus der Kategorie "Überprüfung"
    - Quellendorf-Belege
    - Schellenberger-Beleg(e)
    - Spektakuläre Zufälligkeiten
    - Neuer Bedarfsbeleg mit der MiNr. 40 A der Verwaltungspost B aufgetaucht
    - Essay zum Dederonblock (Block 18)?
    - Änderungen bei den Gebühren in der Prüfordnung des BPP e.V.
  • "The London Philatelist" zu "Was nicht im Katalog steht"
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 53/ Apr. 2009

  • Grußwort
  • Die neue Fachgruppe „Plattenfehler und Besonderheiten bei DDR-Sondermarken“ stellt sich vor
  • Abschied von Dr. Alfred Stollberg
  • Zusammendruck oder Einzelmarke mit anhängendem gezähnten Feld aus dem Bogenrand
  • Fünf Jahre Jugendweihe
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 5)
  • Die Absenderfreistempel des Zentralen Kurierdienstes der DDR (2. Ergänzung)
  • 1. Ergänzung zur Übersicht „DDR-Poststempel in Privathand“
  • Der besondere Beleg:
    - Eine Drucksache von 1964
  • SbPA-R-Zettel am 31. Juli 1990 und danach
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP
  • Neue Literatur
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 52/ Dez. 2008

  • Ein-Rahmen-Wettbewerb 2008
  • 26. Tagung der Fachgruppe „Markenheftchen – Zusammendrucke“
  • Mitstreiter gesucht: Losungsstempel /Schmuckblatt-Telegramme
  • Die postalischen Ausgaben und wichtige philatelistische Ereignisse 1959 in der DDR
  • Zeittafel postalisch und philatelistisch wichtiger Ereignisse1959
  • Dauerserie Pieck 1. Ausgabe – die Buch- und Offsetdruck-Marken
  • Über die Registriernummern der Druckereien in der DDR und Berlin
  • Unterschiede bei Zudrucken auf Ersttagsbriefumschlägen
  • Erinnerung an Paul Kohl
  • SbPA-R-Zettel nur bis 31. Juli 1990 gültig
  • Neue Literatur
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 51/ Okt. 2008

  • Infostand zur 4. Haldenslebener Briefmarkenausstellung
  • 25. Tagung der Fachgruppe Markenheftchen und Zusammendrucke
  • Vor 50 Jahren:
    Ausgaben zur Einweihung der Nationalen Gedenkstätte Buchenwald
  • Sonderpostwertzeichen für den Überseehafen Rostock
  • Verwendung verschiedener Druckplatten bei Herstellung der
    12-Pf-, 24-Pf- und 1-DM-Marke von Pieck I nachgewiesen
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 4)
  • DDR-Poststempel in Privathand
  • Der letzte SbPA-R-Brief aus dem Jahr 1990?
  • Kartoffeln waren mitzubringen
  • Aus der Arbeit der Prüfer des Sammelgebietes SBZ / DDR
    - Prüfung MiNr. 212 bis 227 (Köpfe I)
    - Differenziertere Stempelkatalogisierung in den Michel-Katalogen beim Goethe-Block
    - Abarten bei der Sondermarke zur Tagung des 3. Volkskongresses (MiNr. 233)
    - Manipulierte Kurzbefunde
  • Neue Literatur
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 50/ Apr. 2008

  • Der blaue 10 Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Fortsetzung)
  • Vor 50 Jahren - Rückgabe des Postamtes Berlin-Karlshorst
  • Formular-Übersicht der Postanweisungen bei der Deutschen Post der SBZ und DDR
  • Fama est... oder Die Suche nach drei Phantomen der DDR-Philatelie
  • Kein Postverkehr nach Ungarn - zwei Fälschungen?
  • DDR-Raritäten:
    - Ein Verzeichnis des Sammelgebietes DDR soll entstehen
  • Postzollamt - Verzollungspostamt: Was ist der Unterschied?
  • Die Medaillien des ehemaligen Kulturbunds - eine geplante Dokumentation
  • Ein besonderer Beleg? (Zum Beitrag im Heft 48)
  • Voll daneben (Zur Kritik im Heft 49)
  • Sonderaufgaben für Postler
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Sonderdruck Karl-Marx-Jahr 1953
    - Blöcke in Unter- und Übergrößen oder total verschnitten
    - Leerfelder
    - Wasserzeichentypen-Neuentdeckungen
  • neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 49/ Dez. 2007

  • Veranstaltungsplan für 2008
  • Unser Auftritt im Internet
  • Fachgruppen-Tagung zum Jubiläum auf hoher See
  • Web-Archiv zur DDR-Philatelie
  • Die postalischen Ausgaben und wichtige philatelistische Ereignisse 1958 in der DDR
  • Überblick über das Jahr 1958:
    - Zeittafel politischer, postgeschichtlicher und philatelistischer Ereignisse
  • Der blaue 10 Pfg. Wert der Fünfjahrplanserie (Fortsetzung)
  • Ortsnamen bzw. Zusätze zu Ortsnamen nach Personen in der SBZ und DDR
  • Propaganda auf postalischen Belegen der SBZ/DDR
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Bemerkungen zu Farbbestimmungen und Farbprüfungen (Sachstand November 2007)
    - Zweikreisstegstempel BENNECKENSTEIN (HARZ) a
  • neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 48/ Okt. 2007

  • Neues Vorhaben: Bibliografie zum Sammelgebiet DDR
  • Sieger-Preis 2007 für Dr. Peter Tichatzky
  • Eine Firma wird 75: Krawczyk im Herzen von Berlin
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie
  • Vor 50 Jahren: Ausgabe „Berühmte Naturwissenschaftler“
  • Vor 50 Jahren erschienen die Neu- und Nachdrucke der DDR-Dienstmarken
  • Propaganda auf postalischen Belegen der SBZ / DDR
  • Der besondere Beleg:
    - Eine Antwortkarte zu einer Postkarte mit Antwortkarte
  • Der Stammteil einer Paketkarte
  • Ein besonderer Beleg? (SbPA-Paketnummernzettel als Frankatur)
  • Machwerk zum Schaden der Sammler (Paketkarte mit SbPA-Paketnummernzettel)
  • Aus der Arbeit der Prüfer des Sammelgebietes SBZ / DDR
    - Zur Bestimmung und Prüfung der Farben SBZ/ DDR ab MiNr. 231
    - Nichtverausgabter Block zur Olympiade 1984 auch als Ganzfälschung
    - Ganzfälschungen unseres Gebietes bei „Ebay“
    - ZKD MiNr. 4 mit Wasserzeichentype XII
    - Propagandafälschungen (KgU) un- oder teilgezähnt
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 47/ Apr. 2007

  • Zwei Jubiläen zu einer Sache (Selbstbedienung)
  • Vor 40 Jahren: Eröffnung des Selbstbedienungspostamtes Berlin 92
  • Der Einschreib-Gebührenzettel für das Selbstbedienungs-Postamt von Königs Wusterhausen
  • Vor 50 Jahren - erste Natuschutz-Ausgabe der Deutschen Post der DDR
  • Die vierstelligen Postfach-Nummern der Seestreitkräfte / Volksmarine
  • Der Stufenschalter der Deutschen Post
  • Neues von den SMH "Sorbische Tanztrachten" und "Rosen"
  • Der besondere Beleg:
    - Die Verrechnung von Paketgebühren durch Registrierkassen
  • Ergänzung zu Heft 9/1979 (Dauerserie "Walter Ulbricht")
  • Erfassung von ZKD-Absenderstempeln mit seitlichen Streifen
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Prüfung Farben SBZ / DDR ab MiNr. 231
    - Erste Fälschungen der nicht verausgabten Olympia-Marken aus dem Jahr 1984, I, II, III, aufgetaucht
    - Geklebte Papierbahn MiNr. 1820
    - Aufdruck-Fälschungen der "Zschopauer Postfälschung"
    - Zusammenarbeit mit der ehemaligen Druckerei der DDR-Marken
    - MiNr. 241 oben ungezähnt
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 46/ Dez. 2006

  • Veranstaltungsplan 2007
  • Mit dem Philatelisten-Club Berlin-Mitte nach Frankreich
  • Reisen 2007
  • Die postalischen Ausgaben und wichtige philatelistische Ereignisse 1957 in der DDR
  • Überblick über das Jahr 1957:
    - Zeittafel politischer, postgeschichtlicher und philatelistischer Ereignisse
  • Fachgruppe "Politische Losungsstempel" gebildet
  • Zehn Jahre Schriftenreihe zum Sammelgebiet DDR
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Noch einmal zum Thema Probedrucke
    - Falsche Stempel und Prüfzeichen
  • Ostberliner Postämter: Berlin W8 - 1080 Berlin - 10117 Berlin 8
  • Verteilen oder Sortieren - Fachbegriffe der Post
  • Aufruf zur Bildung einer Fachgruppe "Dauerserie Fünfjahrplan"
  • Neue Literatur:
    - Öffnen - Auswerten - Schließen (Postkontrolle des MfS)
    - Postgeschichte eines Chemiewerks
    - Postgeschichte einer Stadt
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 45/ Sep. 2006

  • Anregung für ein Sammelgebiet
  • Aufruf zum "Ein-Rahmen-Wettbewerb" - Reglement
  • Die Wohnadressen in Halle-Neustadt
  • Zum Beitrag "Die Wohnadressen in Halle-Neustadt"
  • Vor 50 Jahren:
    - Sonderpostwertzeichen-Ausgabe "70. Geburtstag Ernst Thälmanns"
    - Sonderpostwertzeichen-Ausgabe "Olympische Spiele 1956"
  • Ostberliner Postämter: 
    - Berlin O 94 - 1094 Berlin - 1034 Berlin 16
  • Zur Überklebung des Wertstempels auf Meldekarten des
    Warndienstes der Pflanzenschutzämter der DDR im Jahr 1963
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Die Probedrucke des Blocks "Gemeinsamer Weltraumflug UdSSR-DDR" (MiNr. Block 53)
    - Briefmarken mit Leerfeldern
    - "Quarzangaben" bei der MiNr. 210
    - Katalogisierung der Oberrandstücke MiNr. 182 bis 197
  • Kartonpapier - eine Bestandsaufnahme
  • Neue Literatur:
    - Aus der Dauerserie "Walter Ulbricht".
    ..Ergebnisse einer Analyse von Bogen der Buchdruckserie im Rollendruck (Handbuch Teil I)
    - Das 20. Jahrhundert - das Jahrhundert der Kriege - im Spiegel der Philatelie
    - DDR-C-Ganzsachen
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Die elektronischen Medien künftig mehr nutzen?
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 44/ Juli 2006

  • Aufruf zur Gründung einer Fachgruppe "Politische Losungsstempel der DDR"
  • In eigener Sache
  • Bericht über die Veranstaltungen zum zehnjährigen Jubiläum unserer ArGe
    und zum Frühjahrstreffen mit der Jahreshauptversammlung
  • Forschung zur DDR-Philatelie - Rückblick und Ausblick
  • Wo stehen wir bei der Erfoschung postgeschichtlicher Themen
  • Der besondere Beleg:
    - Empfangsbescheinigung
  • Zur Nutzung von Postgebäuden in östlichen Berliner Ortsteilen nach dem 2. Weltkrieg
    durch die sowjetische Besatzungsmacht
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Aussetzung der Prüfung der "Köpfeserie" MiNr. 212-227
    - MiNr. 315 in X I aufgetaucht
    - Prüfung von seltenen Druckerzeichen (DZ)
    - Noch einmal die Warnung vor FDC-Fälschungen der Kategorie "teuer"
  • Neue Literatur:
    - DDR-Luftpost - Luftpostfaltbriefe, Aerogramme, Ganzsachen - Spezialkatalog
    - Belege der bewaffneten Kräfte der DDR
    - Quellenband, Ergänzung zur Philatelie-Geschichte in Halle-Neustadt
    - Zur Geschichte der Post in Erkner
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 43/ Apr. 2006

  • Festvortrag zum 10. Jahrestag der Gründung der ArGe "DDR-Spezial"
  • Fachgruppe "MH & Zdr."
  • Fachgruppe "DS W. Ulbricht"
  • Ergebnisse des Ein-Rahmen-Wettbewerbs zum ArGe-Jubiläum
  • Verzeichnis der DDR-Poststempel, die beim MfS Verwendung fanden
  • Die Absenderfreistempel des ZKD der DDR / 1. Ergänzung zum Handbuch
  • Die gelochte DDR-Sondermarke von 1965
  • Ostberliner Postämter: Berlin-Rahnsdorf
  • Der besondere Beleg:
    - Portogerechte EF und MeF der MiNr. 210 Allgemeine Ausgaben der SBZ
  • XI / XII bzw. YI / YII bei DDR-Sondermarken
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Aussetzung der Prüfung der "Köpfeserie" MiNr. 212-227
    - Noch einmal Maximumkarten MiNr. 234 - 238
    - Unbekannte Markenverschiebung bei Block 11
    - Verfälschung von Block 14
  • Das Hallenser Kollektiv- und Lehrobjekt "Druck und Papier"
  • Die 16. Soester Gespräche
  • Neue Literatur:
    - Dienstpost in der SBZ und der DDR, Teil I
    - Philatelie-Geschichte in Gotha - Teil II
    - Philatelie-Geschichte in Halle-Neustadt
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 42/ Dez. 2005

  • Die postalischen Ausgaben 1956
  • Überblick über das Jahr 1956
  • Zeittafel politischer, postgeschichtlicher und philatelistischer Ereignisse
  • Es gab einmal ein Hauptpostamt Berlin-Marzahn.....
  • Weitere Ergänzungen zur Post übers PSF 101 bei 1020 Berlin
  • Vor 50 Jahren:
    - Sonderpostwertzeichne-Ausgabe "Historische Bauten der DDR"
  • Maximumkarten der DDR
  • Wer kennt ungezähnte Stücke der MiNr. 538?
  • Paketzustellanlagen in Halle-Neustadt
  • Entdeckungen beim MH 4 "Walter Ulbricht"
  • Auch Irrläufer aus fremden Ländern wurden gelesen
  • Benachrichtigungskarten blieben erhalten
  • Erster Sonderstempel mit PLZ aus Neubrandenburg
  • MiNr. 2485v - nur eine Farbablagerung
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Paketkartenabschnitt "Lack 80" einst und jetzt
    - Neuer Falschstempel des Goethe-Schriftzug-Sonderstempel (15a) WEIMAR 1 auf Goethe-Block
    - Maschinenproben werden jetzt geprüft
  • Neue Literatur:
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 41/ Sept. 2005

  • Postkrieg Notopfer Berlin?
  • Vor 50 Jahren: Erstes Markenheftchen der DDR
  • "Da jehnse am besten immer de Pferdeäppel nach..."
    Zur Geschichte des Postfuhramtes Berlin, Oranienburger Straße
  • 60 Jahre Frieden (Exponat-Vorstellung)
  • Weitere Ergänzungen zur Post übers PSF 101 bei 1020 Berlin
  • Ursprüngliche Entwurfsvariante einer Gottschall-Marke
  • Rätselhafte Doppelfrankatur aus der Bizone in die SBZ im Frühjahr 1949
  • Der besondere Beleg: Veterinär-Zeugnis - ein postalischer Beleg?
  • Nochmals zur Verwendung des R-Stempels
  • Antwort: Zu Druckabweichungen auf der Dauerserie "Walter Ulbricht"
  • Belege mit den DDR-Einschreib-Versuchsstempeln
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Was ist neu im Michel-Deutschland-Spezial
    - Briefe-Manipulationen
    - Druckfarbverschiebungen (MiNr. 349, 488)
    - MiNr. 2521 U gestempelt
    - Block 18 F I **
    - MiNr. 182 U auf Brief
    - MiNr. 453YI gestempelt
    - Zschopauer Postfälschung
    - Prüfzeichen auf Briefmarken, Ergänzung zur Broschüre
    - Maximumkarten mit den großformatigen Messemarken von Gruner
  • Neue Literatur:
    - Ersttagsbriefe- und Stempelkatalog SBZ/DDR, Band II 1971-1990
    -
    Mecklenburg-Vorpommern
    - Die Stempel der Postämter, Zweigpostämter und Poststellen 1945-1952
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 40/ Juli 2005

  • 40 Hefte in 10 Jahren
  • Fotoimpressionen von der NAPOSTA in Hannover
  • Bericht über die Jahreshauptversammlung und das Frühjahrstreffen
  • 19. Tagung der Fachgruppe "Markenheftchen und Zusammendrucke"
  • Erfolg des Ein-Rahmen-Wettbewerbs: 21 Exponate
  • Die Auflagenzahlen für Privatganzsachen-Karten der DDR seit der Herausgabe durch den Philatelistenverband der DDR
  • Tierpark Berlin wird "50"
  • "das hammer mit Waltern gebaut"
  • Der besondere Beleg: R-Brief mit zwei R-Stempeln
  • "Wegen Anschlussversäumnis entkartet..."
  • Neue Literatur:
    - Ersttagsbriefe- und Stempelkatalog SBZ/DDR, 1948-1970, 2. Auflage
    -
    Prüfzeichen auf Marken der Dauerserie "Walter Ulbricht"
    - SBZ/DDR-Sonderstempel in sieben Bänden
    -
    Bahnpoststempel auf dem Gebiet der DDR 1945-1995
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 39/ Apr. 2005

  • Vor 50 Jahren
    - Einführung der "Sperrwerte" mit der Schillerausgabe
    - Ausgaben zum Internationalen Tag der Befreiung
  • Von der Paketzustellanlage zur Packstation
  • Vor 40 Jahren: Das neue Postamt Leipzig C 1 wird eröffnet
  • Entwürfe zu nicht erschienenen DDR-Luftpostmarken
  • QSL-Karten von Funkamateuren der DDR
  • Ergänzungen zur Post über das PSF 101 des MfAA
  • Nochmals: Postleitzahlen der Deutschen Post der DDR
  • Der besondere Beleg: Brief mit Zustellungsurkunde
  • "Auf richtige Verklebung geprüft"
  • Gummierung auf gestrichener Papierseite....(329 G XI; 353 G XI; 845 G)
  • Fehler bei DDR-Marken
  • Neue Literatur:
    - Postgeschichte von Halle-Neustadt
    -
    Die Billett-Wertstreifen Nr. 16 bis 31
    -
    Dauerausgabe "Aufbau in der DDR"
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 38/ Dez. 2004

  • Veranstaltungsplan zur NAPOSTA 2005
  • Veranstaltungsplan für 2005
  • Vorschläge für Ein-Rahmen-Exponate
  • Überblick über das Jahr 1955:
    - Zeittafel politischer und postgeschichtlicher Ereignisse
  • Die postalischen Ausgaben 1955
  • Die Postleitzahlen der Deutschen Post der DDR
  • Unkorrekte Anwendung der Bezeichnung „Verwaltungspost B“
  • Neue Literatur:
    - Die Absenderfreistempel des Zentralen Kurierdienstes der DDR
    - Geschichte der Landpost auf dem Gebiet der DDR
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 37/ Sept. 2004

  • Vespermann-Gedächtnis-Preis
  • Sieger-Preis
  • Philatelistenreise 2005
  • Vor 50 Jahren: Umfangreiche Gebührensenkungen bei der Deutschen Post
  • Neuentdeckungen aus der Massenware
  • Zum 20. Jahrestag der NVA
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Leipziger Herbstmesse, MiNr. 650 Uu/U
    - Besondere Fälschungsgefahr bei Briefen mit Einzelfrankierung
  • Nochmals zum Wanfrieder Abkommen vom 17. September 1945
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 36/ Jul. 2004

  • Gründung einer Fachgruppe "Stempelforschung"
  • Symposium zum 50. Jahrestag der Herausgabe der Dienstmarken der DDR
  • Aufruf zum "Ein-Rahmen-Wettbewerb" der ArGe "DDR-Spezial"
  • Deutsch-Deutsches aus dem Jahre 1954
  • Neuentdeckungen bei Privatganzsachen der DDR
  • Neuentdeckungen bei DDR-Markenheftchen
  • Das Wanfrieder Abkommen vom 17. September 1945
  • Weitere Ergänzungen zur Post übers PSF 101 bei 1020 Berlin
  • Moderne Postscheine?
  • Anfragen und besondere Belege
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Sonderregelung zum Prüfgebiet ergänzt bzw. modifitiert
    - MiNr. 212/27 Markenverfälschungen
    - Unbedrucktes Papier mit Wasserzeichen "Kreuzblumen"
    - Bogenmaterial mit Durchlochungen
  • Neue Literatur
    - Briefmarkendruck in Deutschland - Zum Anfang des 20. Jahrhunderts
    - Zusammendrucke und Markenheftchen der DDR
    - Zur Geschichte des Postaustauschs
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 35/ Apr. 2004

  • Jörg Schönherr wurde 60
  • Ein paar Ergänzungen zur Post übers PSF 101 bei 1020 Berlin
  • Ein Brief aus Frankreich
  • Die postalischen Ausgaben 1954
  • Der besondere Beleg: Paket-Ablieferungsscheine
  • Sonderpostbeförderungen zu Jubiläen der Ingenieurschule für Post- und Fernmeldewesen in Leipzig
  • Sonderpostbeförderungen in der DDR
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - MiNr. Block 13 F II **
    - MiNr. 335 za XI gestempelt
    - Geprüft mit Kurzbefund
    - "Gefälligkeitsabstempelung" oder "philatelistische Abstempelung"
    - MiNr. 251 dreimal durchlocht (durchstanzt) auf Brief
    - Aushilfsausgaben mit Aufdruck SBZ (Nachtrag zu den Auflagezahlen)
  • Wirtschaftspakete und Wirtschaftspäckchen im Leistungsangebot der Deutschen Post der DDR
  • Neue Literatur:
    - Was nicht im Katalog steht - Band 3
    - Paketsendungen - Aus Dienstwerken der DP
    - Schriftenreihe zur Geschichte der Landpost der DDR
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 34/ Dez. 2003

  • 50 Jahre für die Philatelie – Kurt Dunger
  • Veranstaltungsplan für 2004
  • Vor 50 Jahren: Ausgabe „75 Jahre Leipziger Zoo“
  • Überblick über das Jahr 1954: Zeittafel politischer und postgeschichtlicher Ereignisse
  • Die Aushilfsausgaben mit dem Aufdruck „Sowjetische Besatzungs Zone“
  • Forschungsbericht zu DDR MiNr. 371
  • Erfuhr die DDR territoriale Veränderungen und hatten diese postalische Auswirkungen?
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - MiNr. Block 28 U mit philatelistischer Abstempelung
    - Olympische Sommerspiele 1984 MiNr. I im kompletten Bogen postfrisch
  • Neue Literatur:
    - Die Sächsischen Schwärzungen 1945, Band 2: Katalog
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 33/ Okt. 2003

  • Vor 50 Jahren: DDR-Ausgabe zum 200. Todestag berühmter Baumeister
  • 50 Jahre Diplom- und Ingenieurausbildung für das Post- und Fernmeldewesen in Leipzig
    - von der Fachschule für Post- und Fernmeldewesen zur Fachhochschule der Deutschen Telekom
  • Briefpost für Swinemünde
  • Feldpostnummer im Jahr 1948?
  • Der besondere Beleg: Inhaltsverzeichnis eines Paketes
  • Recycling für ein DDR-Markenmotiv
  • Abarten und Besonderheiten zum Sammelgebiet DDR
  • Mache für teures Geld?
  • Bahnpostbelege gesucht
  • Ein Dessauer Kompromiß - frankiert und doch per Kurier befördert!
  • Neudrucke (ND)
  • Neue Literatur:
    - Preussen - Feld- und Militärpost
    - PSF 101 / 1020 Berlin - Ein besonderer Kurierdienst
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 32/ Jul. 2003

  • 700-Jahr-Feier Frankfurt (Oder) vor 50 Jahren
  • Nochmals: Rätselhafter Nummernstempel (Poststellenstempel?)
  • Ansichten einer Leidenschaft - mit DDR-Marken
  • Die Sonderabkommen der Postverwaltung der DDR mit der Postverwaltung der UdSSR
  • Belege mit diesem Stempel gesucht (Doberschütz)
  • Wer kennt dieses Faltblatt?
  • Neues von der Dienstpost
  • Ergänzung zur "Lack 80"
  • Wer bringt Licht ins Dunkel? (SST beim MH "Angler und Fischzucht")
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Prüfung von Ortsnotstempeln und Gebühr-bezahlt-Belegen
    - MiNr. 353 X I G Druck auf der Gummiseite
    - Fehleinstellungen des Datums bei amtlichen FDC
  • Wer kennt den Stempel "Bahnhofsfahrt"?
  • Plattenfehler oder Druckzufälligkeit?
  • Neue Literatur:
    - Briefmarkendruck in der DDR
    - Spezialkatalog Zusammendrucke und Markenheftchen (4.Auflage)
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 31/ Apr. 2003

  • Die "Lack 80" wird fünfzig
  • Das Jahr 1952 - ein entscheidendes Jahr für die Geschichte der DDR und seine Bedeutung
    für das Sammelgebiet DDR
  • Bisher unbeachtete R-Zettel der NVA
  • "Gebühr-bezahlt"-Vermerk als Freimachung für Antwortdrucksache?
  • Ein Brief von Außenminister Dr. Lothar Bolz
  • Der besondere Beleg: Wirtschaftsdrucksachen
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen aus den Akten des Bundesarchivs
    - Nr.1/2002: Stempel "Mühlhausen - Thomas-Müntzer-Stadt"
    - Nr.2/2002: Weltfestspieltelegramme
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 30/ Dez. 2002

  • BBI-Salon zum Sammelgebiet DDR war ein Erfolg
  • Veranstaltungsplan für das Jahr 2003
  • Überblick über das Jahr 1953
  • Zeittafel politischer und postgeschichtlicher Ereignisse
  • "Außer Spanien und Japan" (Zum DDR-Auslandspostverkehr)
  • Völkerkongreß für den Frieden 1952 in Wien
  • Auch DDR-Fernsehen begann vor 50 Jahren Sendungen
  • Ein teurer Urlaubsgruß
  • Ein billiger Dienstbrief
  • Wer kann MH 3 mit Plattenfehler „Riß im Hals“ vorlegen?
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Fünfjahrplan-FDC mit Stempel ZITTAU 1 x
    - Köpfe II mit Stempel MÜHLHAUSEN (THÜR) LAND
    - Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Wissenschaft
    - Notmaßnahme? - auf Postanweisung mit Allongen
    - Stempelprüfung loser Marken der MiNr. 255
    - Ausgabebezogene Sonderstempel gesucht zu MiNr. 242 - 1003
  • „DDR-Universal“ statt „DDR-Spezial“?
  • Neue Literatur:
    - Postgeschichte Sachsen-Anhalts (Rezension)
    -
    Sächsische Schwärzungen 1945, Band 1: Postgeschichte
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Unbekannter Stempel auf ZKD-Sendung
  • Suche - biete
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 29/ Okt. 2002

  • Horst Geyermann zum 65. Geburtstag
  • Programm zu den Berliner Briefmarkentagen International
  • Henri Hamann verstorben
  • Ein bißchen Nachhilfe in Sachen Philatelie-Metropole Leipzig
  • Rätselhafter Nummernstempel
  • 450 / 500 Jahre Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Einladung zur 2. Club-ArGe-Auktion im April 2003
  • Fachgruppengründung in Rostock
  • Der Einsatz der sowjetischen Stempelmaschinen SchMN-2 und SchM-4A in der DDR
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten
    - MiNr. 2521 U **
    - MiNr. 3050 Stempeldatum?
    - MiNr. 327 - 341 mit Versandstellenabstempelung BERLIN W8 -ac-?
    - MiNr. 225 Plattenfehler?
  • Postkriegshandlungen der Deutschen Post 1952/53
  • Sonderpostbeförderungen in der DDR
  • Zustellkarte
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin
  • Falscher Summenzähler
  • Suche - biete
zurück

Heft 28/ Aug. 2002

  • Bericht über die Jahreshauptversammlung 2002
  • Jahrestreffen der Fachgruppe "Dauerserie Walter Ulbricht"
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    - MiNr. 547 in Fehlfarbe dunkelgraublau (Töne)?;
    - MiNr. 341 mit Prüfzeichen-Fälschung; Fälschungen von FDC;
    - MiNr. 371 in einer zweiten Farbe "rotorange"?

    - MiNr. 3079 fehlende rote Blume im Haar;
    - Neu entdeckte Wasserzeichen:
    -
    MiNr. 336 va YI,
    - MiNr. 353 XII,
    - MiNr. 436 g YI;
    - neue Abarten: MiNr. 2753 (Pa), Block 88 U; sowie Neuigkeiten zu den MiNr. 3210 und MiNr. 3189

  • 5 Pf-Marken der DDR als Einzelfrankaturen auf Drucksachen bis 50 Gramm
  • Der besondere Beleg (Abholschein für eine Paketsendung)
  • Rätselhafte Nummernstempel (Einkreisstempel mit Nummern auf Paketkarten)
  • Manipulierte Ulbricht-Marken
  • Eine Rundverfügung vom Dezember 1950
  • Besonderheiten bei Sondermarkenheftchen (SMH)
  • Eine Halbierung aus Melchow
  • Suche - biete

Heft 27/ Apr. 2002

  • Überlick über das Jahr 1952 (eine Zeittafel)
  • Das nationale Aufbauprogramm Berlin 1952
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    - ZKD MiNr. 1, 2, und 5 in den Farben "a" und "b";
    - MiNr. 516 YI **;
    - MiNr. 435 g YI gestempelt;
    - MiNr. 436 g YI gestempelt;
    - MiNr. 329 za YI gestempelt

  • Arbeitsgruppe Dauerserien Köpfe I und II sowie "Wilhelm Pieck"
  • Verwirrung um Gebühren für Aufgabebescheinigungen über Telegramme
  • MiNr. 371 mit Farbunterschieden?
  • Ein besonderer Kurierdienst?
  • Laufzeitprüfung bei der Deutschen Post
  • Ein Inlandsbrief, der das Land verließ
  • Suche - biete

Heft 26/ Dez. 2001

  • Veranstaltungsplan für 2002
  • Vor 50 Jahren - III. Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Berlin 1951
  • Aus gesetzlichen und postalischen Bestimmungen (5):
    -
    Einführung der Postleitzahlen in der DDR
  • Eine freundschaftliche Einladung (für West-Besucher)
  • Devisen-Wertbrief
  • Hinweis zur 1. Club-ArGe-Auktion
  • Spezialauktion "DDR-Bedarfspost 1949-1990" des Auktionshauses Roßlau am 2. November 2001
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    -
    MiNr. 330 vb YI gestempelt außerhalb der Gültigkeit;
    - MiNr. 336 va YI gestempelt, leider mit Falschstempel
    - MiNr. 846 IA3 Wz. 3X U im Viererblock;
    - MiNr. 547 in Fehlfarbe graublau

  • Forschungsgruppe zu sowjetischen Stempelmaschinen
  • Suche - biete

Heft 25/ Sept. 2001

  • Die Deutsche Post der DDR und der Weltpostverein
  • Die Behandlung unzustellbarer Briefe in der DDR
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    - MiNr. 254 cb
    - MiNr. 332 va YI, das 4. bekannte Exemplar
    - MiNr. 439 mit PF,
    - MiNr. 526

  • Postamtliche und nichtpostamtliche FDC
  • Schriftenreihe ("Selbstbedienung im Annahmedienst der Deutschen Post")
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Postämter und Poststellen in Kasernen der NVA und der Grenztruppen der DDR
  • Nachtrag zu "PSF 101/29 war die Bundesrepublik"
  • Zum vorgeschlagenen Begriff Bogenkammzähnung
  • Das Ende der Berliner Rohrpost
  • Merkblatt Rechtsschutzversicherung

Heft 24/ Juli 2001

  • Bericht über die Jahreshauptversammlung 2001
  • Zur Spaltung und Wiedervereinigung des Berliner Ortsteils Staaken
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    - E
    Ergänzungen zur Dauerserie "Köpfe II" - MiNr. 327-341;
    - MiNr. 333 va XI mit Leerfeld,
    - MiNr. 691 Ur (teilgezähnte Marke)

  • Poststellenstempel-Entwertungen von Nachgebühren
  • Umgearbeiteter Gitterstempel mit "über" anstatt unterm Gitterstempelbogen
  • Anmerkungen zu "Plattenfehler bei Köpfe II" von J. Schönherr
  • Ergänzungen zum Gedenkblattkatalog
  • Die "Kleine"-Geschichte - Eine kleine, aber lange Geschichte
  • DDR-Bedarfspost 1949-1990
  • Barfreimachungen "Gebühr bezahlt" im VGO 1990-1991
  • MiNr. 1331 Ulbricht 80 Pf in Farbe b auf Bedarfspost?
  • Offene Fragen: Leitzahn wozu? - Bogenkammzähnung?
  • Aus dem Leben der Fachgruppen
  • Ungezähnter Block gestempelt (Block 25)
  • Kontrollzettel für Taschen oder Pakete?
  • Verkauf vor dem Ersttag
  • Neues aus dem Museum für Kommunikation

zurück

Heft 23/ Aprli 2001

  • Grußwort
  • Glückwünsche
  • Henri Hamann zum 80. Geburtstag
  • 300 Jahre Königreich Preußen - eine kleine Geschichte zum Preußenjahr 2001
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    - Was brachte das Jahr 2000?

    - Seltene Einzelfrankatur

    - Ergänzungen zu MiNr. 327-41

    - Plattenfehler bei MiNr. 257?

    - Amtliche Entwertungen für philatelistische Zwecke

  • Die "stofferhaltende" Verwendung der DDR-Ganzsache P 41c
  • Die Neuordnung des Paketverkehrs - eine deutsch-deutsche Zusammenarbeit in der Zeit des kalten Krieges
  • Ministerkarten der DDR
  • Ein neues Strukturkonzept für den Sammlungsbereich Philatelie der Museumsstiftung Post und Telekommunikation
  • Aktuelles aus dem Museum für Kommunikation Berlin:
    - Philatelistischer Salon

    - Ausstellung "WunderbareWerbeWelten. Marken, Macher, Mechanismen"

  • Wertstempelprobe für Privatganzsache?
  • Gedanken und Markentausch
  • Telegrammabschriften

zurück

Heft 22/ Dez. 2000

  • Grußwort
  • Glückwünsche
  • ArGe-Treffen vom 22. bis 24. September 2000 in Berlin
  • Plattenfehler bei Köpfe II
  • Malaria Marke
  • Katalogergänzungen zu MiNr. 252 Pieck angestrebt
  • Neuer Druck- und Druckkontrollvermerk
  • Falscher Stempel auf seltenem Wasserzeichen
  • EF für zwei unfreie Pakete
  • Noch einmal: Beginn der Verwaltungspost
  • Veranstaltungsplan für 2001
  • Ausstellungsreisen 2001
  • Überklebung beim blauen 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie
  • D-1-Variante
  • Barfrankaturen der DDR "Schauen Sie doch mal herein zu uns"
  • "Lokale Hilfspost" Köpenick
  • Einladung zum Treffen
  • Verschlusssachen in der DDR
  • Sowjetische Tisch- und Ständer-Briefstempelmaschine
  • Beitragszahlung 2001

Heft 21/ Sept. 2000

  • Grußwort
  • Martin Rehfeld zum 90. Geburtstag
  • Eine gelungene Geburtstagsfeier
  • Gutachterliche Stellungnahme der Verbandsprüfstelle
  • Zweikreisstegstempel SANGERHAUSEN a auf MiNr. 339 xb
  • Viererblock aus dem einzigen Bogen
  • DDR-Dauermarken - notwendige Katalogergänzungen
  • Sparwochenmarke ohne Unterdruck vermessen
  • Wer besitzt hellviolettblaue Weltkarte?
  • Nochmals: Importpapier am Schalter?
  • Dunkle Dauermarke von 10/1954
  • Warnung vor Mittelbach-Stempel
  • Stempel Thierbach-Zinnberg
  • Druckvermerke gesucht
  • Neu entdecktes senkrechtes Wasserzeichen
  • Starke Verzähnung
  • Neues vom ZKD
  • Die Fachgruppe "DDR-Dienstpost" bittet um Unterstützung
  • Arbeiter- und Bauerninspektion (ABI) der DDR
  • Frage und Antwort: Wer kennt den Entwurf
  • Neue Literatur
  • Veröffentlichungen der Arbeitsgemeinschaft "DDR-Spezial"

Heft 20/ Juni 2000

  • Grußworte
  • Unser Philatelistenclub hat Geburtstag - Höhepunkte aus zehn Jahren Vereinstätigkeit
  • Kurt Dünger zum 80. Geburtstag
  • "Wenn einer eine Reise macht ..."
  • Gebührenpflichtige Einlieferungs- und Aufgabebescheinigungen
  • Poststellen ohne Zustellung
  • Weitere Ankerkassenstempel
  • Dauerserie Walter Ulbricht 10 Pfennig Type I3 Plattendruck - die Rekonstruktion des Druckbogens
  • Die Fachgruppen der ArGe DDR-Spezial
  • SBZ-/DDR-Ganzsachen - Wertstempel "Köpfe von Persönlichkeiten"
  • Aus gesetzlichen und postalischen Bestimmungen (4)
  • Erst verfolgt, dann gefördert: Zur Sprache Esperanto in der DDR und zu ihren Beziehungen zur Philatelie
  • Der besondere Beleg
  • Post der 1. DDR-Antarktisexpedition
  • Bogenabdruck "Ungültig Werthlos"
  • Markante Verzähnung

Heft 19/ April 2000

  • Grußwort und Glückwünsche
  • Die Fachgruppen der ArGe DDR-Spezial
  • Der Verkauf von Einlieferungsnummernzetteln für Einschreibsendungen (Selbstbedienung) an Sammler - Sicherheitsrisiko oder späte Einsicht?
  • Nochmals Selbstbedienung für Geldeinzahlungen - aber noch kein Ende
  • Aus gesetzlichen und postalischen Bestimmungen (3)
  • Prüfordnung für das Sammelgebiet SBZ / DDR ab MiNr. 182
  • Neu entdecktes Nebenfeld
  • Austauschpost in Ostberlin
  • Austauschpost - Ergänzung zur Ergänzung
  • Seltenes Wasserzeichen - postfrisch
  • Bezirksstempel bei der Deutschen Post der DDR - wichtigstes Sicherungsmerkmal bei der Bearbeitung der Geldübermittlungssendungen
  • Zwei verschiedene Bezirksstempel auf einem Beleg
  • PSF 101/29 war die Bundesrepublik
  • Der besondere Beleg
  • Noch einmal: Thälmann-Lack aus Köthen
  • Importpapier - am Schalter verausgabt?

Heft 18/ Dez. 1999

  • Veranstaltungsplan für 2000
  • Grüße und Glückwünsche
  • ArGe-Treffen am 25./26. September 1999 in Berlin
  • Die Einlieferung von Paketen bei den Selbstbedienungspostämtern der DDR
  • Aus gesetzlichen und postalischen Bestimmungen (2)
  • Abgelehnt
  • DDR Freimarken richtig eingeordnet?
  • Plattenfehler am Wangenknochen?
  • Austauschpost in Ostberlin
  • AFS Seereederei
  • Der besondere Beleg
  • Die Schwierigkeit mit der Wahrheit
  • Neues vom ZKD
  • Neue Literatur
  • PICNO und PICNJO
  • Deutsche Lufthansa 1956: Ein fünfter Entwurf
  • Belege zur Postphilateliegeschichte gesucht
  • Neue Literatur

Heft 17/ Sept. 1999

  • Grußwort und Glückwünsche
  • Ganzsache zu 50 Jahre Sammelgebiet DDR
  • 50 Jahre Sammelgebiet DDR
  • DDR Nr. 1 - Original und Entwürfe
  • Aus Sondermarken werden Dauermarken
  • Ein besonderer Beleg
  • Aus gesetzlichen und postalischen Bestimmungen (1)
  • Von der DDR-Spezialsammlung zum DDR-Spezialverlag
  • Eine historische Rohrpostanlage
  • Selbstbedienung für Geldeinzahlungen bei der Deutschen Post
  • Die Prüfer berichten: Prüfordnung für das Sammelgebiet
  • Vom Nachtexpress zur DBZ
  • Anmerkungen zur DDR-Sportphilatelie
  • Postkarte als Wertzeichen

Heft 16/ Juni 1999

  • Neue Literatur
  • Veranstaltungsplan für 2000
  • Grußwort und Einladung zum Herbsttreffen
  • ArGe-Treffen am 10./11. April 1999 in Berlin
  • Die IBRA 99 - ein Erfolg auch für unseren Club und die ArGe DDR-Spezial
  • Die schwierige Geburt des Zweiteiligen
  • Drei Roboter begrüßen die Besucher im Lichthof
  • DDR Sondermarken als Gratisgabe
  • Die Prüfer berichten: Neuaufnahme von Plattenfehlern
  • Verzähnungs-Abart
  • Neue Plattenfehler aus Ulbricht-Heftchen?
  • PICNO und PICNJO in deutsch-sorbischen Tagesstempeln
  • Geschichtsträchtige Massenware
  • Ganzsachen der DDR teilweise besser katalogisiert
  • Eine kleine Sprachbetrachtung: Fünfjahrplan - nicht "Fünfjahresplan"

Heft 15/ März 1999

  • Neue Literatur
  • Grußwort
  • Glückwünsche
  • Entwicklung, Versuche und Einführung eines einheitlichen Arbeits- und Abrechnungsverfahrens
    für Poststellen bei der Deutschen Post in den Jahren 1959 - 1964
  • Die Zusammendruckausgaben in der DDR - Ein Rückblick
  • Die Prüfer des Sammelgebiets der DDR berichten:
    - Einige Glücksfunde des Jahres 1998 vorgestellt
  • Die Schwierigkeit mit der Wahrheit

Heft 14/ Dez. 1998

  • Veranstaltungsplan für 1999
  • Grußwort
  • Glückwünsche / Berliner Briefmarkentage International 1999
  • Poststellenstempel - ein Spielgelbild der Postversorgung auf dem Lande
  • Erkenntnisse zu den codierten Poststellenstempeln der Deutschen Post der DDR
  • Das Geheimnis der "beschnittenen Bogen" der Freimarkenserie "Sozialistischer Aufbau" im Groß- und Kleinformat mit Klischeestempeln

Heft 13/ Nov. 1998

  • Grußwort
  • Glückwünsche
  • Rationalisierung oder Kundenservice - Selbstbedienung im Annahmedienst der Deutschen Post
  • Einfach faszinierend - der größte historische Verein Deutschlands
    Informationen zur "Deutschen Gesellschaft für Post- und Telekommunikationsgeschichte"
  • Neue Literatur / Biete - Suche - Tausche

Heft 12/ Juli 1998

  • Einladung zum ArGe-Treffen am 26.09.1998 / Glückwünsche
  • Grußwort
  • Das Sammelgebiet DDR zwischen Philatelie und Postgeschichte
  • Geldübermittlungssendungen in der DDR
  • Postvermerke auf Postanweisungen
  • Die Prüfer des Sammelgebiets DDR berichten:
    - FDC, die keine sind
  • Druckvermerke des VEB Deutsche Wertpapierdruckerei

Heft 11/ April 1998

  • Grußwort
  • Glückwünsche / Mitteilungen
  • Stempelaptierungen bei der Einführung der Postleitzahlen in der DDR
  • Feldmerkmale des Wertes zu 20 Pf der Type II der Dauerserie "Walter Ulbricht"
  • Wer hilft mir? (DDR C-Ganzsachen mit Zudrucken von Betrieben, dem Handel, von Reisebüros, usw.)
  • Aus dem Prüfwesen
    - Die Geschichte der MICHEL-Neuaufnahme Br. 494 P
  • ZKD-Post - in Sammelbriefen verschickt
  • Fachgruppe "DDR-Zusammendrucke / Markenheftchen"
  • Fachgruppe "DDR Sondermarkenheftchen"
  • Belege - Angebot

Heft 10/ Dez. 1997

  • Einladung zur Hauptversammlung 1998
  • Grußwort
  • Veranstaltungsplan für 1998
  • Glückwünsche / Ausstellungserfolge
  • Einige Besonderheiten bei den Bogenrandzudrucken der Dauerserie "Sozialistischer Aufbau" im Kleinformat
  • Ein weiterer Beleg mit Stempel der Görlitzer Ratspost
  • Wo kommen die Löcher in DDR-Marken her? / 2. Teil
  • Die Berliner Versandstelle
  • Schirgiswalde im Jahr 1945 - ein rätselhafter Beleg
  • DDR-V-Zettel der Nachkriegszeit
  • Suchmeldung der Poststempelgilde

Heft 9/ Sept. 1997

  • Veranstaltungen / Glückwünsche
  • Grußwort
  • "DDR Dienstpost" - Gedanken zur Bildung einer Arbeitsgruppe
  • Fragen - Antworten - Biete - Suche - Tausche
  • Mühlhausen, Thomas-Müntzer-Stadt: Zusätzliche Bezeichnung in den Tagesstempeln
  • Ersttagsentwertungen der Dauerserie "Walter Ulbricht" von der Versandstelle Berlin auf Papierabschnitten und amtlichen Ersttagsbriefen
  • DDR-Gedenkblätter - ein Thema für weitere Forschungen
  • DDR-Gedenkblätter (Faltblätter und einfache Blätter in A4-Format) - Registratur

Heft 8/ Aug. 1997

  • Glückwünsche / Ausstellungserfolge
  • Grußwort
  • Feierstunde zum 125. Jahrestag der Gründung des Postmuseums
  • Ausstellungsbesuche - mit Bildung uund Erholung
  • Fragen - Antworten - Biete - Suche - Tausche
  • Vorgestellt: Forschungsgemeinschaft Selbstbedienungspostämter der DDR
  • Ratspost der Stadt Görlitz
  • Wo kommen die Löcher in DDR-Marken her? Zwei Antworten auf eine Frage
  • Die Ulbricht-Markenheftchen - Ergänzungen zum Beitrag von Dr. Jasch/Rehfeld in DBZ/se 16/93
  • Literatur-Tips
  • Reklamefelder bei EDV-Freimachung - auswertbar für den Thematiker?

Heft 7/ April 1997

  • Ausstellungserfolge
  • Grußwort
  • Sinn und Zweck der ArGe "DDR-Spezial"
  • Zwei Sonderstempel auf einem Beleg - postalisch richtig?
  • Die Schwedter Markenheftchen
  • Wenn Post aus Washington oder Maputo aus Bonn kommt
  • Wird es noch ein zweites Dutzend? Zum Weltfestspiel-Telegramm von 1952
  • Der Weg von Telegrammen, die per Ganzsache aufgegeben wurden
  • Zur Umbenennung von Chemnitz
  • ZKD-Brief an Privatperson ausgehändigt
  • DDR-Reminiszenzen - eine Antwort
  • Glückwünsche

Heft 6/ Dez. 1996

  • Grußwort
  • Veranstaltungskalender für 1997
  • Zur Übungspost der NVA
  • DDR-Reminiszenzen
  • Amtsvorsteher des Postamts Köpenick
  • Phasendrucke (Aus: Berner Briefmarkenzeitung, 10/96)
  • Einige Aspekte zur Problematik der Freimarken-Dauerausgabe "Walter Ulbricht" / Teil 2
  • Glückwünsche / Stempelfund

Heft 5/ Sept. 1996

  • Clubveranstaltungen / Glückwünsche
  • Grußwort
  • 350 Jahre Brandenburgischer Postkurs Memel - Kleve
    Festvortrag zur Eröffnung der "Berolina '96"
  • Verordnung zur Porto-Freyheit der Briefe und Paquete betreffend vom 10. Juni 1767
  • 90. Jahrestag der "Köpenickiade"
  • Einige Aspekte zur Problematik der Freimarken-Dauerausgabe "Walter Ulbricht"
  • Zum Standort der Köpenicker Postämter
  • Weitere Belege zur Manöverpost der NVA
  • Losungsstempel gesucht

Heft 4/ April 1996

  • Grußwort
  • Veranstalterangaben
  • Geleitwort
  • Programm der "Berolina '96"
  • Kleve - Geschichte und Gegenwart
  • Memel/Klaipeda - Stadt mit bewegter Geschichte
  • Die Post in Brandenburg-Preußen und der Große Kurfürst
  • Exponatverzeichnis, Lageplan, Ehrenpreise
  • Belege und Sonderstempel
  • Echt oder falsch? Zur Preußen Nr.17
  • Der Berliner Hufeisenstempel
  • Die Schlacht um Berlin
  • Berolina - die Figur und der Name

Heft 3/ Febr. 1996

  • Grußwort
  • Club-Veranstaltungen / Glückwünsche
  • Museum für Post und Kommunikation: Die Bibliothek
  • Übungspost der Natinalen Volksarmee der DDR
  • Berolina'96 - Sonderstempel und Belege
  • Der ausgefallene Beleg: Protokoll verhinderte Zustellung
  • Faszination Olympia - eine auch philatelistische Ausstellung
  • Meine "Pappchinesen": Zur Ausgabe "40. Jahrestag der Novemberrevolution"
  • Merkwürdiges zur DDR-Philatelie
  • Zwei Belege zur Philateliegeschichte der DDR
  • Damals war's - beim alten "se"

Heft 2/ Nov. 1995

  • Club-Veranstaltungen / Glückwünsche
  • Grußwort
  • Ein Landesverband für 60 Tage
  • Die BEBRIA und Hotelpostämter
  • Sonderausstellungen 1996 im Postmuseum
  • Von "2-3N" zum "00.4.95"
  • Losungsstempel der Deutschen Post der DDR - 1950 bis 1963
  • Briefzentren im Raum Berlin
  • Geldeinzahlungen bei der Post der DDR durch Selbstbedienung
  • Merkwürdiges zur DDR-Philatelie
  • Damals war's - beim alten "se"

Heft 1/ Juli 1995

  • Zum Geleit
  • Club-Veranstaltungen
  • Vom Museum für Post und Kommunikation
  • Aus der Chronik unseres Clubs
  • DDR-"Abartiges" in großen Mengen
  • Der ausgefallene Beleg
  • 12mal BEBRIA - wann war die erste?
  • Oberlind - "Geburt" einer Barfreimachung
  • Post, die nicht mit der Post kam
  • Merkwürdiges zur DDR-Philatelie
  • Damals war's - beim alten "se"
  • Glückwünsche/Anzeigen