Unsere regelmäßig erscheinende Publikation hat jetzt einen neuen Namen. Ab Heft 78 erscheint jetzt unser

Rundbrief

Und nicht nur das: der Rundbrief erscheint ab sofort im neuen DIN A4 Format!

So sieht der neue Kopf des Rundbriefs aus:


Berichte aller bis jetzt erschienenen Hefte des Rundbriefs und Club-Journals finden Sie in den unten aufgeführten Inhaltsverzeichnissen. Mit der Tastenkombination Strg + F können Sie nach Stichwörtern und Themen suchen.


Im Rundbrief-Index finden Sie zu bestimmten Stichwörtern und Themen Verweise auf die Hefte, in denen Artikel dazu erschienen sind.



Im Folgenden finden Sie die Inhaltsübersicht der Rundbriefe


Heft 79/ Juli 2018

  • In eigener Sache
  • Aus den Fachgruppen: Dienstpost
  • Die Briefmarken des Zentralen Kurierdenstes MiNr. 16 bis 31
  • Fünfjahrplan: der 6-Pfennig-Aufdruck-Wert der dritten Fünfjahrplanausgabe mit zusätzlichem weissen Rahmen
  • R-Zettel: "Liebhaberpreise" für seltene Sb-R-Versuchsausgaben von 1967?
  • Telegraphie: Die Ausgabeformblätter T1 und T2
  • Ganzsachen: Privatganzsachen der DDR zur "Geschichte der Raumfahrt - Vom Feuerpfeil zu Sputnik 1"
  • Vor 70 Jahren ... Fakten und Ereignisse: Beiträge zur Betriebsgeschichte der Deutschen Post Januar bis Juni 1948
  • Einblicke in die Arbeit des Prüfbüros Paul und Ruscher im BPP
  • Literatur Neuerscheinungen
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 78/ Februar 2018

  • Berichte aus den Fachgruppen
  • Dienstpost: Die 1. Periode des Zentralen Kurierdienstes – ein Überblick zu den Forschungsansätzen, dem Forschungsstand und dem Forschungsbedarf sowie dem Belegfundus
  • Telegramme: Seefunkfesttagstelegramme
  • Zusammendrucke: Zusammendrucke aus Blocks auf Briefen als Einzel- oder Mehrfachfrankaturen
  • Fiskalphilatelie: ArGe „DDR-Spezial“, Fachgruppe „DDR-Fiskalphilatelie“
  • Social Philately (Sozialphilatelie) / Stempelforschung: War Pfarrer Kurt Voss ein Stempelliebhaber?
  • Postkrieg DDR/SBZ 1949
  • Retourzettel der West-Berliner Post entdeckt
  • SBZ: Die Freimarkenausgabe Berliner Bär und Eiche mit Aufdruck „Sowjetische Besatzungs Zone“
  • Der besondere Beleg: Interne Postbearbeitung
  • Berichte der Prüfer
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Um den Inhalt des Rundbriefs auch in Zukunft möglichst interessant und vielseitig zu gestalten, werden jederzeit Beiträge, auch von Gastautoren, gesucht. Wenn Sie also etwas Interessantes aus dem Bereich DDR-Philatelie publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Redakteur. Auch kurze Beiträge sind jederzeit herzlich willkommen.


Unter folgendem Link erhalten Sie nützliche Hinweise zur Erstellung von Beiträgen für den Rundbrief.


Das bisherige Club-Journal ist natürlich weiterhin erhältlich.



Berichte aller bis jetzt erschienenen Hefte des Club-Journals finden Sie in den unten aufgeführten Inhaltsverzeichnissen. Mit der Tastenkombination Strg + F können Sie nach Stichwörtern und Themen suchen.


Im Rundbrief-Index finden Sie zu bestimmten Stichwörtern und Themen Verweise auf die Hefte, in denen Artikel dazu erschienen sind.


Die bereits erschienenen Ausgabe des "Club-Journals" können zu folgenden Preisen erworben werden:

  • Heft 1 bis Heft 59 (schwarz-weiß, einfaches Papier): für 0,75 € pro Heft
  • ab Heft 60 (vollfarbig, Glanzpapier): für 6,- € pro Heft
Dazu kommen dann noch die Versandkosten. Erhältlich sind diese Hefte beim Schatzmeister.


Angebot: Club-Journal Hefte 1 – 59 im Paket

Wir senden Ihnen alle noch lieferbaren Hefte des Club-Journals der Ausgaben 1 bis 59 im Paket zum Sonderpeis von 20,00 € zzgl. 7,00 € Versandkosten zu.


Heft 77/ April 2017

  • Unterscheidung von Typen der Wertstufe zu 25 Pfennig – Rudolf Virchow – aus der Freimarkenausgabe ”Persönlichkeiten aus Politik, Kunst und Wissenschaft”
  • Postanweisung auf einer Zahlkarte, eine „überrollte Postanweisung“ aus der SBZ nach Westberlin
  • Sie benötigen einen Sonderstempel?
  • Der besondere Beleg – Ein Druckvermerk in Mehrfachfrankatur
  • Zur Werbung der Postscheckämter in der SBZ/DDR
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Neue Literatur

Heft 76/ Dezember 2016

  • Die Amtskennzeichen bei der Deutschen Post (DDR) von 1953 bis 1964
  • Ergänzungen zum Beitrag „Der besondere Beleg“ aus CJ 1/2016 S. 43-45
  • Zum Beitrag „Kirchgeldbescheid 1970" im Heft 1/2016 Seite 4
  • In den Rundbriefen des Siegers und der Plätze 2 bis 10 des Rauhut-Literaturpreises 2015 geblättert – Diskussion erwünscht
  • Einblicke in die Arbeit des Prüfbüros Paul und Dr. Ruscher im BPP - Prüfgebiete SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienst- und Luftpost, KgU und POL-Lochungen
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Neue Literatur

Heft 75/ September 2016

  • Hochschule für Verkehrswesen „Friedrich List“ (HfV) in Dresden
  • Anmerkungen zum ZKD an der Hochschule für Verkehrswesen „Friedrich List“
  • Der Beginn des staatlichen Briefmarkenexports in der SBZ/DDR mit Briefmarken auf Postabschnitten
  • Reisegepäck–Zeitversicherungsmarken der Staatlichen Versicherung der DDR in DM–Währungsbezeichnung
  • Der besondere Beleg
  • Einblicke in die Arbeit des Prüfbüros Paul und Dr. Ruscher im BPP - Prüfgebiete SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienstpost, KgU und POL - Lochungen
    -
    Neuentdeckung MiNr. 448 a YI mit philatelistischer Abstempelung
    - Neuentdeckung MiNr. 471 Wz. 2 YI Druck auf der nicht gestrichenen Papierseite, Rückseite
    gestrichenes Papier mit philatelistischer Abstempelung - ZKD MiNr. 29 DA gestempelt
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Neue Literatur

Heft 74/ April 2016

  • Kirchgeldbescheid 1970
  • ESPERANTO- Ganzsachen
  • Die Esperanto-Privatganzsachen in der DDR
  • Ein sinnvoller Nebenstempel beim Postamt Prora?
  • Die Erna-Schindler-Briefe mit „Lack 80“ (MiNr. 339 xb)
  • Ein Vorhaben zum Sammelgebiet „Ganzsachenausschnitte der DDR“
  • Der besondere Beleg - Zeitungen nach Bagdad
  • Einblicke in die Arbeit des Prüfbüros Paul und Dr. Ruscher im BPP - Prüfgebiete
    SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienstpost, KgU und POL- Lochungen
    - Neuentdeckung bei der 20-Pf-Sonderbriefmarke Leipziger Messe 1955 (MiNr. 480)
    - Neuentdeckungen bei der Dauerserie Walter Ulbricht
    - Neue Aufdruckabart entdeckt bei der Dauerserie Fünfjahrplan
    - Neuentdeckungen beim Zentralen Kurierdienst (ZKD)
    - Die Michelpreise für Sondermarken zur Leipziger Herbstmesse 1948 in
    ..Berlin (West) verwendet – eine Berichtigung und Ergänzung
    - Brieffälschungen bei Ebay
  • Zu Neuentdeckungen bei der Dauerserie Walter Ulbricht
  • Übersicht DDR-Poststempel in Privathand (Folge 7)
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 73/ Dezember 2015

  • 25 Jahre Philatelisten-Club Berlin Mitte e. V. mit der Arbeitsgemeinschaft „DDR- Spezial“
  • Luftpost zur Leipziger Herbstmesse 1949 und der Berliner Postkrieg
  • Briefe an Peter C. Rickenbach
  • Stempelforschung zum Sammelgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182, Teil 3
  • Niesky – sorbisch Nizka oder Niska?
  • Die Edition „Leipziger Frühjahrsmesse 1947“ – eine Ausgabe mit Hindernissen
    (Teil 4 - Fortsetzung aus CJ 70)
  • Die Farbakademie Teil 4
  • Einblicke in die Arbeit des Prüfbüros Paul/Ruscher im BPP - Prüfgebiete SBZ/DDR
    -
    Neuentdeckung eines Doppelaufdruckes mit zusätzlichem Blinddruck
    -
    MiNr. 436 senkrechter Sechserstreifen mit einmal Blinddruck
    - Die Michelpreise für Sondermarken zur Leipziger Herbstmesse 1948, in Berlin
    (West) verwendet
    -
    Wieder einmal deutliche Farbunterschiede, aber nicht katalogfähig – warum?
  • Neu entdeckter Plattenfehler bei der MiNr. 847 (15 Pf Walter Ulbricht)

Heft 72/ September 2015

  • DDR 1331b DV-Sechserblockstück „gestempelt“ unter dem Hammer
  • Ein kleiner Ort im Vogtland schreibt Postgeschichte
  • Die „Erinnerungsblätter“ von 1977 -
  • Nochmals zu den Fakten
  • LX 12 im Wandel der Zeit
  • Annahmebücher (Land)
  • Die Farbakademie Teil 3
  • Frühe Tagesstempel mit PLZ
  • Die Wertstufe 30 Pfennig in der Farbe lebhaftbräunlichkarmin
    „SBZ - Allgemeine Ausgaben – MiNr. 192 c“
  • Stempelforschung zum Sammelgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182 –
    eine Beitragsfolge (Nr. 2)
  • Die Stempelabdrucke aus zwei Annahmebüchern (Land) aus dem
    Postamtsbereich Loitz/Mecklenburg aus den Jahren 1951/52
  • Der besondere Beleg
  • Einblicke in die Arbeit des Prüfbüros Paul und Ruscher im BPP Prüfgebiete
    SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienstpost, KgU und POL- Lochungen

Heft 71/ April 2015

  • Die große Überraschung
  • Sammlerschutz und erneute Warnung vor einer Fälschung - Manipulation einer
    Zähnung von 9 ½ in 12 ½
  • Druckzufälligkeiten und Abarten bei Schmuckblatttelegrammen der DDR
  • Die Farbakademie (Teil 2 - Fortsetzung aus CJ68)
  • Übersicht DDR-Poststempel in Privathand (Teil 6)
  • Zum Thema Druckverfahren Offsetdruck
    und dessen spezifischen Plattenfehlern
  • Das Postleitzahlenbuch der DDR von 1964 – zwei Varianten
  • Verschollene Sechsstrichstempel?
  • Stempelforschung zum Sammelgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182 (Teil 1)
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP
  • Wer kann Belege zur „Straßenpost“ vorlegen?
  • Biete-Suche
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 70/ Dezember 2014

  • Eine Variante eines Vignettenblocks „10 Jahre Selbstbedienung bei der Deutschen Post“
  • 13.4.1977: 10 Jahre Selbstbedienungspostämter bei der Post der DDR - Neues über die geheimnisvollen Vignetten von 1977
  • Die Edition „Leipziger Frühjahrsmesse 1947“ – eine Ausgabe mit Hindernissen (Teil 3 - Fortsetzung aus CJ68)
  • Zum Schriftverkehr zwischen VP-Dienststellen im Rahmen des ZKD
  • Was nicht im Katalog steht, und auch dort nicht reingehört
  • Der besondere Beleg: Nachgebühr für Luftpostzuschlag
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP – Prüfgebiet SBZ/DDR
  • Neue Literatur
  • Fälschungen, Fälscher und Betrüger.
  • Der Einsatz sowjetischer Stempelmaschinen in der DDR.
  • Postleitkennungen in Deutschland Geschichte und Details, …von den Berliner Postbezirken 1873 bis zu den 5stelligen Postleitzahlen.
  • Beiträge in der Zeitschrift philatelie zum Sammelgebiet DDR – 2008 - 2013.
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 69/ September 2014

  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 18)
  • Zum Einzahlungsauftrag
  • Lx 22, die "Blaue Mauritius" unter den Schmuckblatttelegrammen
  • Fachgruppe "Plattenfehler auf DDR-Sondermarken"
  • Marktplatz: Ganzstücke mit Sondermarken – Teil 2
  • Der besondere Beleg: Drucksache-Nachnahme
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP
  • Suchen und Finden
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 68/ April 2014

  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie - Teil 17
  • Geldübermittlungs-Gebührenbelege aus dem Landkreis Jena vom November 1990
  • Der historische Beleg: Als die Amts- und Kreisgerichte in West- und Ostdeutschland
    noch zusammenarbeiteten
  • Die Versuchsausgaben der Selbstbedienungs-Einschreibemarken
  • Die Sb-R-Gebührenzettel für das Postamt Berlin 92
  • Postwertzeichen mit Stempelabdruck der IPF-Annahmemaschine
  • Die Farbakademie
  • Die Edition „Leipziger Frühjahrsmesse 1947“
  • Marktplatz: Jahresrückblick 2013
  • Der besondere Beleg: Bahnhofssendung ins Ausland
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Suchen & Finden

Heft 67/ Dezember 2013

  • Fünfjahrplanserie vor 60 Jahren erschienen
  • Jetzt sind es 50: Neue Erkenntnisse zum Telegrammblatt T1 der DDR
    zu den III. Weltfestspielen 1951 (Teil 2 und Schluß)
  • Die Edition „Leipziger Frühjahrsmesse 1947“ – eine Ausgabe mit Hindernissen (Teil 1)
  • Marktplatz: Ganzstücke mit Sondermarken – Teil 1
  • Suchen und Finden – Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur
  • Der besondere Beleg: Postverkehr mit Spanien
  • Kinder als Sonderlieferung
  • Hinweis in eigener Sache
  • Neue Literatur: Medaillen des Philatelistenverbands im Kulturbund der DDR
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 66/ September 2013

  • Postwertzeichenentwertung durch Schalterannahmemaschinen in der DDR
  • Jetzt sind es 49: Neue Erkenntnisse zum Telegrammblatt T1 der DDR zu den III. Weltfestspielen 1951 (Teil 1)
  • Der „Zapfhahn“ an der Grubenlampe: Philatelistische Abarten im Wandel der Zeit
  • Marktplatz: Außenseiter sind Spitzenreiter
  • ZKD 16 bis 31: Unterschätzte postfrische Seltenheiten
  • Der besondere Beleg: Wie ist eine Postsache mit Frankatur zu erklären?
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP- Prüfgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182
    - Die amtlichen Essays einer nicht verausgabten Zwei-Jahrplan-Dauerserie
    - Farbprobedrucke zur Sonderausgabe MiNr. 234 bis 238
    - Zum Verbleib der Poststellen II Versuchsstempel von Pritzwalk
    - Neuentdeckungen beim Sammelgebiet ZKD
    - MiNr. 540 YI mit philatelistischer Abstempelung
  • Neue Literatur: Plattenfehler-Katalog der DDR-Sondermarken 1949-1969
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 65/ April 2013

  • DDR-Ausgaben 1953
  • Überblick über das Jahr 1953
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie – Teil 16
  • Ganzsachenbriefumschläge der DDR ab 1984
  • Lenin-Platz in Weiß oder wie kommt man an eine postfrische DDR 2485w
  • Über Mini-FDC der DS „Sozialistischer Aufbau in der DDR“
  • Marktplatz: 2012 – Aspekte und Tendenzen
  • Bedarfsmaxibrief
  • 4. Ergänzung zur Übersicht DDR-Poststempel in Privathand
  • Einblicke in meine Arbeit als Prüfer im BPP - Prüfgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182
    - Gefährliche SBZ-Aufdruckfälschungen aufgetaucht
    - Bisher unbekannter Probedruck von MiNr. 545 nachgewiesen
    - Weitere Neuentdeckungen: MiNr. 488 A mit Wasserzeichen 2 YI, Abart MiNr. 447 XI G
    - MiNr. 641 Uu in gestempelter Erhaltung?
    - MiNr. 216 Pa - geklebte Papierbahn **?
    - Wie wird Makulatur aus dem Bereich Laufkontrollzettel des ZKD geprüft?
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 64/ Dezember 2012

  • Sonderpostwertzeichenausgabe: Berühmte Persönlichkeiten des internationalen Kulturschaffens 1952
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie - Teil 15
  • MiNr 2484 (10 Pf) - soz. Aufbau im Kleinformat - gerastert oder nachgraviert?
  • Postleitzahl-Veränderungen in Ostberlin
  • Die Gebührenmarken der Kammer für Außenhandel der DDR
  • Der Druck und die Herstellung der Sb-Gebührenzettel für Einschreibsendungen
  • Verwendung von Sonder-/Werbestempeln im Zentralen Kurierdienst der DDR
  • Marktplatz: w-Papier war „West-Import“
  • Der besondere Beleg … aus dem inneren Dienst der Post
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 63/ Sep. 2012

  • Sonderausgabe zum Händelfest in Halle 1952
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie
  • Telegramme mit vorausbezahlter Antwort
  • Die Absenderfreistempel des Zentralen Kurierdienstes der DDR
  • Sowjetische Briefzensur in der DDR 23
  • Das Postamt 1017 Berlin 92 und die erste 1. Versuchsausgabe der Selbstbedienungs-Einschreibmarken
  • Marktplatz: Dienstmarken-Druckvermerke bei Gärtner
  • Postkrieg: Geschwärzter Hitler-Kopf auf BRD-Marke in die DDR echt oder falsch?
  • Der besondere Beleg: Ein Brief, der Fragen aufwirft
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP Prüfgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienstpost
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 62/ April 2012

  • Zu den postalischen Ausgaben und wichtigen philatelistischen Ereignissen 1952 in der DDR
  • Fiskalphilatelie der SBZ/ DDR (Teil 2)
  • ZKD–Sendung nach Westberlin von der Poststelle zurückgewiesen
  • Ein Blick zurück: Arbeitsgemeinschaften in der Bundesrepublik zur Erforschung der Selbstbedienungs-Einschreibzettel der DDR
  • Die unterschiedlichen Bezeichnungen der Zähnungen der Sb.-Einschreibmarken
  • 3. Ergänzung zur Übersicht DDR-Poststempel in Privathand
  • Marktplatz: Spreu und Weizen bei den Dienstmarken
  • DDR-Vignetten auf der PRAGA 1962
  • Der besondere Beleg
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP Prüfgebiet SBZ/DDR ab MiNr. 182 einschließlich Dienstpost
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 61/ Dez. 2011

  • PWZ-Ausgabe zum Tag der Briefmarke 1951
  • Der blaue 10-Pfennigwert der Fünfjahrplanserie
  • Besonderheiten bei den FDC der DDR
  • Neuentdeckungen bei Privatganzsachen der DDR
  • Die DDR-Dienstmarke 50 Pfennig Faserpapier (D40)
  • "Falscher" T.P.-Stempel von 1968/69
  • Warnhinweis zu SbPA-Paketausschnitten vom PA 1092 Berlin
  • 2. Ergänzung zur Übersicht DDR-Poststempel in Privathand
  • Marktplatz - Lack war keine Lösung
  • Wer kann helfen – wer weiß mehr?
  • Vignetten aus Handautomaten?
  • Suchen und Finden – Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 7)
  • Der besondere Beleg
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP Prüfgebiet SBZ/DDR
  • Neue Literatur
  • Neue Literatur unseres Clubs
  • Biete - Suche
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben

Heft 60/ Sept. 2011

  • Vor 60 Jahren – Ausgabe zur Leipziger Frühjahrsmesse 1951
  • Ergänzung der Redaktion
  • Der blaue 10-Pfennigwert der Fünfjahrplanserie (Teil 12)
  • Das reguläre Sb-Verfahren für Einschreibsendungen bei der DDR-Post ab 1968
  • Ganzsachen der DDR mit Zudruck Warndienst - Pflanzenschutzämter
  • Berichtigung
  • Der Plattenfehler – eine spezielle Abart
  • Marktplatz
  • Bitte um Mithilfe
  • Die Einschreib- und Wertzettel der DDR – ein ungenügend erforschtes Gebiet
  • Palast der Republik, geschlossen, abgerissen und fast vergessen.
  • Suchen und Finden
  • Der besondere Beleg
  • Neue Literatur unseres Clubs
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 59/ Apr. 2011

  • Glückwünsche
  • Zu den postalischen Ausgaben und wichtigen philatelistischen Ereignissen des Jahres 1951 in der DDR
  • Überblick über das Jahr 1951 - Zeittafel politischer, postgeschichtlicher und phlatelistischer Ereignisse
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 11)
  • Nochmals: T.P.-Stempel auf Sendungen mit SbPA-R-Zetteln
  • 1977 - 10 Jahre Postämter mit Selbstbedienung in der DDR
  • Bisher unbekannter Verwendungsort MiNr. 334 zXI?
  • DDR-Fiskalphilatelie - Teil 1: Vorwort und Einleitung
  • Neue Zusammendruck-Kombinationen aufgetaucht
  • Wer kann helfen?
  • Suchen und Finden – Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 6)
  • Der besondere Beleg:
    - Frankaturen nur für kurze Zeit
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 58/ Dez. 2010

  • Glückwünsche
  • Bitte der Redaktion
  • OPhR Martin Rehfeld
  • Ein aufregender Monat
  • Philatelistenreisen 2011
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 10)
  • Die Sb-Gebührenzettel für Einschreibsendungen in der Versuchsperiode - ein postgeschichtlicher Abriss
  • Eine Untersuchung zur Mi-Nr. 1853 (15 Pf „soz. Aufbau in der DDR“ im Großformat)
  • Biete / Suche
  • Wer kann helfen?
  • ZKD 7 ein bisher unbekannter Hinweiszettel vom Mdl
  • Suchen und Finden – Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 5)
  • Der besondere Beleg:
    - … in diesem Fall ein Produkt der Langeweile
    - Alle Gebührenstufen einer Gebührenart auf einem Beleg
  • …was so alles bei ebay und Co. rumgeistert
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin:

Heft 57/ Sept. 2010

  • Glückwünsche
  • Zur Schriftenreihe 2 „Dokumente zur Postgeschichte der SBZ und DDR“
  • Grußwort
  • Aufruf zur 2. Club-ArGe-Auktion
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 9)
  • Gibt’s alles bei ebay…
  • Vor 60 Jahren: Ausgabe zu den Volkswahlen 1950
  • Wer kann helfen?
  • Detaillierte Beschreibung des DDR-MH 9 mittels einer Metasprache
  • MiNr. 2946: Entwurf von Manfred Gottschall
  • Vorgestellt: Die ArGe Bezirksstempelaufdrucke SBZ 1948 e.V.
  • Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 4)
  • Der besondere Beleg:
    - Buntfrankatur mit MiNr. 3353 F

    - Versuchsausgabe EM 1 B 1092 (1) Berlin auf Brief mit T.P.-Stempel

  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 56/ Mai 2010

  • Glückwünsche
  • Grußwort
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 8)
  • Bei der Post zu Schaden gekommene Sendungen – ein Sammelgebiet?
  • Handstempel-Überdrucke 2032 Jarmen und 2033 Loitz auf SbPA-Urmarken von 2 B 203 II Demmin
  • Die allerletzte Verwendung eines SbPA-R-Gebührenzettels?
  • Leserfrage zum Beitrag "Selbstbedienung in DDR-Postämtern..." (Heft 55)
  • Sind Phasendrucke- Makulatur?
  • Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 3)
  • LX-Liebhaber trafen sich in Halle/Saale
  • Der besondere Beleg:
    -
    Auslands-Einschreiben, unzureichend freigemacht
    -
    Sicherheitsmarke für Zahlkarten
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP
    - MiNr. 512 mit Wasserzeichentype XI
    - Archivbögen der DDR
    - Briefmarken mit (amtlichen) Lochungen
    - Zähnungsfälschungen von seltenen Wasserzeichenvarianten aus ungezähnten Blöcken
    - Farbproben, Probedrucke, Maschinenproben, Vorlagekartons
    - Wieder eine interessante Druckzufälligkeit (MiNr. 436)
  • Neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 55/ Dez. 2009

  • Veranstaltungsplan für 2010
  • Grußwort
  • Glückwünsche / Ehrenmitgliedschaft
  • Schiller-Ehrung zum BDPh-Salon „Aspekte der DDR-Philatelie“
  • Zu den postalischen Ausgaben und wichtigen philatelistischen Ereignissen 1960 in der DDR
  • Überblick über das Jahr 1960: Zeittafel politischer, postgeschichtlicher und philatelistischer Ereignisse
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 7)
  • Selbstbedienung in DDR-Postämtern - eine postgeschichtliche Betrachtung
  • Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur (Folge 2)
  • Der besondere Beleg:
    - Bahnhofssendung, befördert mit Kraftgüterpost
    -
    Spendenmarke postalisch verwendet
  • Bedarfsbrief mit bisher unbekannter EM 2 B 1632 z II Baruth
  • „Sozialistischer Aufbau“ Großformat 15 Pf MiNr. 1853 Type II
  • Gesucht: ZKD-Belege mit Sonderstempeln
  • Auf dem Jakobsweg nach Frankfurt (Oder)
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP
    - Zur Haftung der Prüfer des BPP
    - MiNr. 512 mit Wasserzeichentype XI
  • Neue Literatur
    - Die Post auf der Schiene 1990-1995
    - Zur Geschichte der Post im Berliner Stadtteil Karlshorst
    - Jubiläumsausgabe „Zusammendrucke und Markenheftchen“
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlinn

Heft 54/ Sep. 2009

  • Grußwort
  • Glückwünsche
  • Abschied von Franz Stransky
  • Das Programm "Farbauswertung" von Wolfram Podien
  • Farbforschung - kurz erklärt
  • Vor 50 Jahren:
    Sonderpostwertzeichenausgabe zu den VII. Weltfestspielen der Jugend und Studenten in Wien
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 6)
  • Überwachung des zivilen Postverkehrs im östlichen Teil Deutschlands
  • Der besondere Beleg:
    - ZKD-Sendungen, die keine sind
  • AFS mit Zusatzbezeichnung "DDR"
  • Wertbrief mit "Lack 80" (MiNr. 339 xb XI)
  • Plattenfehlern im Sammelgebiet DDR auf der Spur
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP
    - Wasist eine portogerechte Frankatur Ende 1948 ins Saarland
    - Belege mit "Lack 80" aus der Kategorie "Überprüfung"
    - Quellendorf-Belege
    - Schellenberger-Beleg(e)
    - Spektakuläre Zufälligkeiten
    - Neuer Bedarfsbeleg mit der MiNr. 40 A der Verwaltungspost B aufgetaucht
    - Essay zum Dederonblock (Block 18)?
    - Änderungen bei den Gebühren in der Prüfordnung des BPP e.V.
  • "The London Philatelist" zu "Was nicht im Katalog steht"
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 53/ Apr. 2009

  • Grußwort
  • Die neue Fachgruppe „Plattenfehler und Besonderheiten bei DDR-Sondermarken“ stellt sich vor
  • Abschied von Dr. Alfred Stollberg
  • Zusammendruck oder Einzelmarke mit anhängendem gezähnten Feld aus dem Bogenrand
  • Fünf Jahre Jugendweihe
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 5)
  • Die Absenderfreistempel des Zentralen Kurierdienstes der DDR (2. Ergänzung)
  • 1. Ergänzung zur Übersicht „DDR-Poststempel in Privathand“
  • Der besondere Beleg:
    - Eine Drucksache von 1964
  • SbPA-R-Zettel am 31. Juli 1990 und danach
  • Aus meiner Arbeit als Prüfer BPP
  • Neue Literatur
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 52/ Dez. 2008

  • Ein-Rahmen-Wettbewerb 2008
  • 26. Tagung der Fachgruppe „Markenheftchen – Zusammendrucke“
  • Mitstreiter gesucht: Losungsstempel /Schmuckblatt-Telegramme
  • Die postalischen Ausgaben und wichtige philatelistische Ereignisse 1959 in der DDR
  • Zeittafel postalisch und philatelistisch wichtiger Ereignisse1959
  • Dauerserie Pieck 1. Ausgabe – die Buch- und Offsetdruck-Marken
  • Über die Registriernummern der Druckereien in der DDR und Berlin
  • Unterschiede bei Zudrucken auf Ersttagsbriefumschlägen
  • Erinnerung an Paul Kohl
  • SbPA-R-Zettel nur bis 31. Juli 1990 gültig
  • Neue Literatur
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 51/ Okt. 2008

  • Infostand zur 4. Haldenslebener Briefmarkenausstellung
  • 25. Tagung der Fachgruppe Markenheftchen und Zusammendrucke
  • Vor 50 Jahren:
    Ausgaben zur Einweihung der Nationalen Gedenkstätte Buchenwald
  • Sonderpostwertzeichen für den Überseehafen Rostock
  • Verwendung verschiedener Druckplatten bei Herstellung der
    12-Pf-, 24-Pf- und 1-DM-Marke von Pieck I nachgewiesen
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Teil 4)
  • DDR-Poststempel in Privathand
  • Der letzte SbPA-R-Brief aus dem Jahr 1990?
  • Kartoffeln waren mitzubringen
  • Aus der Arbeit der Prüfer des Sammelgebietes SBZ / DDR
    - Prüfung MiNr. 212 bis 227 (Köpfe I)
    - Differenziertere Stempelkatalogisierung in den Michel-Katalogen beim Goethe-Block
    - Abarten bei der Sondermarke zur Tagung des 3. Volkskongresses (MiNr. 233)
    - Manipulierte Kurzbefunde
  • Neue Literatur
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 50/ Apr. 2008

  • Der blaue 10 Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie (Fortsetzung)
  • Vor 50 Jahren - Rückgabe des Postamtes Berlin-Karlshorst
  • Formular-Übersicht der Postanweisungen bei der Deutschen Post der SBZ und DDR
  • Fama est... oder Die Suche nach drei Phantomen der DDR-Philatelie
  • Kein Postverkehr nach Ungarn - zwei Fälschungen?
  • DDR-Raritäten:
    - Ein Verzeichnis des Sammelgebietes DDR soll entstehen
  • Postzollamt - Verzollungspostamt: Was ist der Unterschied?
  • Die Medaillien des ehemaligen Kulturbunds - eine geplante Dokumentation
  • Ein besonderer Beleg? (Zum Beitrag im Heft 48)
  • Voll daneben (Zur Kritik im Heft 49)
  • Sonderaufgaben für Postler
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Sonderdruck Karl-Marx-Jahr 1953
    - Blöcke in Unter- und Übergrößen oder total verschnitten
    - Leerfelder
    - Wasserzeichentypen-Neuentdeckungen
  • neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 49/ Dez. 2007

  • Veranstaltungsplan für 2008
  • Unser Auftritt im Internet
  • Fachgruppen-Tagung zum Jubiläum auf hoher See
  • Web-Archiv zur DDR-Philatelie
  • Die postalischen Ausgaben und wichtige philatelistische Ereignisse 1958 in der DDR
  • Überblick über das Jahr 1958:
    - Zeittafel politischer, postgeschichtlicher und philatelistischer Ereignisse
  • Der blaue 10 Pfg. Wert der Fünfjahrplanserie (Fortsetzung)
  • Ortsnamen bzw. Zusätze zu Ortsnamen nach Personen in der SBZ und DDR
  • Propaganda auf postalischen Belegen der SBZ/DDR
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Bemerkungen zu Farbbestimmungen und Farbprüfungen (Sachstand November 2007)
    - Zweikreisstegstempel BENNECKENSTEIN (HARZ) a
  • neue Literatur
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 48/ Okt. 2007

  • Neues Vorhaben: Bibliografie zum Sammelgebiet DDR
  • Sieger-Preis 2007 für Dr. Peter Tichatzky
  • Eine Firma wird 75: Krawczyk im Herzen von Berlin
  • Der blaue 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie
  • Vor 50 Jahren: Ausgabe „Berühmte Naturwissenschaftler“
  • Vor 50 Jahren erschienen die Neu- und Nachdrucke der DDR-Dienstmarken
  • Propaganda auf postalischen Belegen der SBZ / DDR
  • Der besondere Beleg:
    - Eine Antwortkarte zu einer Postkarte mit Antwortkarte
  • Der Stammteil einer Paketkarte
  • Ein besonderer Beleg? (SbPA-Paketnummernzettel als Frankatur)
  • Machwerk zum Schaden der Sammler (Paketkarte mit SbPA-Paketnummernzettel)
  • Aus der Arbeit der Prüfer des Sammelgebietes SBZ / DDR
    - Zur Bestimmung und Prüfung der Farben SBZ/ DDR ab MiNr. 231
    - Nichtverausgabter Block zur Olympiade 1984 auch als Ganzfälschung
    - Ganzfälschungen unseres Gebietes bei „Ebay“
    - ZKD MiNr. 4 mit Wasserzeichentype XII
    - Propagandafälschungen (KgU) un- oder teilgezähnt
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 47/ Apr. 2007

  • Zwei Jubiläen zu einer Sache (Selbstbedienung)
  • Vor 40 Jahren: Eröffnung des Selbstbedienungspostamtes Berlin 92
  • Der Einschreib-Gebührenzettel für das Selbstbedienungs-Postamt von Königs Wusterhausen
  • Vor 50 Jahren - erste Natuschutz-Ausgabe der Deutschen Post der DDR
  • Die vierstelligen Postfach-Nummern der Seestreitkräfte / Volksmarine
  • Der Stufenschalter der Deutschen Post
  • Neues von den SMH "Sorbische Tanztrachten" und "Rosen"
  • Der besondere Beleg:
    - Die Verrechnung von Paketgebühren durch Registrierkassen
  • Ergänzung zu Heft 9/1979 (Dauerserie "Walter Ulbricht")
  • Erfassung von ZKD-Absenderstempeln mit seitlichen Streifen
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Prüfung Farben SBZ / DDR ab MiNr. 231
    - Erste Fälschungen der nicht verausgabten Olympia-Marken aus dem Jahr 1984, I, II, III, aufgetaucht
    - Geklebte Papierbahn MiNr. 1820
    - Aufdruck-Fälschungen der "Zschopauer Postfälschung"
    - Zusammenarbeit mit der ehemaligen Druckerei der DDR-Marken
    - MiNr. 241 oben ungezähnt
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 46/ Dez. 2006

  • Veranstaltungsplan 2007
  • Mit dem Philatelisten-Club Berlin-Mitte nach Frankreich
  • Reisen 2007
  • Die postalischen Ausgaben und wichtige philatelistische Ereignisse 1957 in der DDR
  • Überblick über das Jahr 1957:
    - Zeittafel politischer, postgeschichtlicher und philatelistischer Ereignisse
  • Fachgruppe "Politische Losungsstempel" gebildet
  • Zehn Jahre Schriftenreihe zum Sammelgebiet DDR
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Noch einmal zum Thema Probedrucke
    - Falsche Stempel und Prüfzeichen
  • Ostberliner Postämter: Berlin W8 - 1080 Berlin - 10117 Berlin 8
  • Verteilen oder Sortieren - Fachbegriffe der Post
  • Aufruf zur Bildung einer Fachgruppe "Dauerserie Fünfjahrplan"
  • Neue Literatur:
    - Öffnen - Auswerten - Schließen (Postkontrolle des MfS)
    - Postgeschichte eines Chemiewerks
    - Postgeschichte einer Stadt
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 45/ Sep. 2006

  • Anregung für ein Sammelgebiet
  • Aufruf zum "Ein-Rahmen-Wettbewerb" - Reglement
  • Die Wohnadressen in Halle-Neustadt
  • Zum Beitrag "Die Wohnadressen in Halle-Neustadt"
  • Vor 50 Jahren:
    - Sonderpostwertzeichen-Ausgabe "70. Geburtstag Ernst Thälmanns"
    - Sonderpostwertzeichen-Ausgabe "Olympische Spiele 1956"
  • Ostberliner Postämter: 
    - Berlin O 94 - 1094 Berlin - 1034 Berlin 16
  • Zur Überklebung des Wertstempels auf Meldekarten des
    Warndienstes der Pflanzenschutzämter der DDR im Jahr 1963
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Die Probedrucke des Blocks "Gemeinsamer Weltraumflug UdSSR-DDR" (MiNr. Block 53)
    - Briefmarken mit Leerfeldern
    - "Quarzangaben" bei der MiNr. 210
    - Katalogisierung der Oberrandstücke MiNr. 182 bis 197
  • Kartonpapier - eine Bestandsaufnahme
  • Neue Literatur:
    - Aus der Dauerserie "Walter Ulbricht".
    ..Ergebnisse einer Analyse von Bogen der Buchdruckserie im Rollendruck (Handbuch Teil I)
    - Das 20. Jahrhundert - das Jahrhundert der Kriege - im Spiegel der Philatelie
    - DDR-C-Ganzsachen
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Die elektronischen Medien künftig mehr nutzen?
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 44/ Juli 2006

  • Aufruf zur Gründung einer Fachgruppe "Politische Losungsstempel der DDR"
  • In eigener Sache
  • Bericht über die Veranstaltungen zum zehnjährigen Jubiläum unserer ArGe
    und zum Frühjahrstreffen mit der Jahreshauptversammlung
  • Forschung zur DDR-Philatelie - Rückblick und Ausblick
  • Wo stehen wir bei der Erfoschung postgeschichtlicher Themen
  • Der besondere Beleg:
    - Empfangsbescheinigung
  • Zur Nutzung von Postgebäuden in östlichen Berliner Ortsteilen nach dem 2. Weltkrieg
    durch die sowjetische Besatzungsmacht
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Aussetzung der Prüfung der "Köpfeserie" MiNr. 212-227
    - MiNr. 315 in X I aufgetaucht
    - Prüfung von seltenen Druckerzeichen (DZ)
    - Noch einmal die Warnung vor FDC-Fälschungen der Kategorie "teuer"
  • Neue Literatur:
    - DDR-Luftpost - Luftpostfaltbriefe, Aerogramme, Ganzsachen - Spezialkatalog
    - Belege der bewaffneten Kräfte der DDR
    - Quellenband, Ergänzung zur Philatelie-Geschichte in Halle-Neustadt
    - Zur Geschichte der Post in Erkner
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 43/ Apr. 2006

  • Festvortrag zum 10. Jahrestag der Gründung der ArGe "DDR-Spezial"
  • Fachgruppe "MH & Zdr."
  • Fachgruppe "DS W. Ulbricht"
  • Ergebnisse des Ein-Rahmen-Wettbewerbs zum ArGe-Jubiläum
  • Verzeichnis der DDR-Poststempel, die beim MfS Verwendung fanden
  • Die Absenderfreistempel des ZKD der DDR / 1. Ergänzung zum Handbuch
  • Die gelochte DDR-Sondermarke von 1965
  • Ostberliner Postämter: Berlin-Rahnsdorf
  • Der besondere Beleg:
    - Portogerechte EF und MeF der MiNr. 210 Allgemeine Ausgaben der SBZ
  • XI / XII bzw. YI / YII bei DDR-Sondermarken
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Aussetzung der Prüfung der "Köpfeserie" MiNr. 212-227
    - Noch einmal Maximumkarten MiNr. 234 - 238
    - Unbekannte Markenverschiebung bei Block 11
    - Verfälschung von Block 14
  • Das Hallenser Kollektiv- und Lehrobjekt "Druck und Papier"
  • Die 16. Soester Gespräche
  • Neue Literatur:
    - Dienstpost in der SBZ und der DDR, Teil I
    - Philatelie-Geschichte in Gotha - Teil II
    - Philatelie-Geschichte in Halle-Neustadt
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 42/ Dez. 2005

  • Die postalischen Ausgaben 1956
  • Überblick über das Jahr 1956
  • Zeittafel politischer, postgeschichtlicher und philatelistischer Ereignisse
  • Es gab einmal ein Hauptpostamt Berlin-Marzahn.....
  • Weitere Ergänzungen zur Post übers PSF 101 bei 1020 Berlin
  • Vor 50 Jahren:
    - Sonderpostwertzeichne-Ausgabe "Historische Bauten der DDR"
  • Maximumkarten der DDR
  • Wer kennt ungezähnte Stücke der MiNr. 538?
  • Paketzustellanlagen in Halle-Neustadt
  • Entdeckungen beim MH 4 "Walter Ulbricht"
  • Auch Irrläufer aus fremden Ländern wurden gelesen
  • Benachrichtigungskarten blieben erhalten
  • Erster Sonderstempel mit PLZ aus Neubrandenburg
  • MiNr. 2485v - nur eine Farbablagerung
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Paketkartenabschnitt "Lack 80" einst und jetzt
    - Neuer Falschstempel des Goethe-Schriftzug-Sonderstempel (15a) WEIMAR 1 auf Goethe-Block
    - Maschinenproben werden jetzt geprüft
  • Neue Literatur:
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 41/ Sept. 2005

  • Postkrieg Notopfer Berlin?
  • Vor 50 Jahren: Erstes Markenheftchen der DDR
  • "Da jehnse am besten immer de Pferdeäppel nach..."
    Zur Geschichte des Postfuhramtes Berlin, Oranienburger Straße
  • 60 Jahre Frieden (Exponat-Vorstellung)
  • Weitere Ergänzungen zur Post übers PSF 101 bei 1020 Berlin
  • Ursprüngliche Entwurfsvariante einer Gottschall-Marke
  • Rätselhafte Doppelfrankatur aus der Bizone in die SBZ im Frühjahr 1949
  • Der besondere Beleg: Veterinär-Zeugnis - ein postalischer Beleg?
  • Nochmals zur Verwendung des R-Stempels
  • Antwort: Zu Druckabweichungen auf der Dauerserie "Walter Ulbricht"
  • Belege mit den DDR-Einschreib-Versuchsstempeln
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Was ist neu im Michel-Deutschland-Spezial
    - Briefe-Manipulationen
    - Druckfarbverschiebungen (MiNr. 349, 488)
    - MiNr. 2521 U gestempelt
    - Block 18 F I **
    - MiNr. 182 U auf Brief
    - MiNr. 453YI gestempelt
    - Zschopauer Postfälschung
    - Prüfzeichen auf Briefmarken, Ergänzung zur Broschüre
    - Maximumkarten mit den großformatigen Messemarken von Gruner
  • Neue Literatur:
    - Ersttagsbriefe- und Stempelkatalog SBZ/DDR, Band II 1971-1990
    -
    Mecklenburg-Vorpommern
    - Die Stempel der Postämter, Zweigpostämter und Poststellen 1945-1952
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 40/ Juli 2005

  • 40 Hefte in 10 Jahren
  • Fotoimpressionen von der NAPOSTA in Hannover
  • Bericht über die Jahreshauptversammlung und das Frühjahrstreffen
  • 19. Tagung der Fachgruppe "Markenheftchen und Zusammendrucke"
  • Erfolg des Ein-Rahmen-Wettbewerbs: 21 Exponate
  • Die Auflagenzahlen für Privatganzsachen-Karten der DDR seit der Herausgabe durch den Philatelistenverband der DDR
  • Tierpark Berlin wird "50"
  • "das hammer mit Waltern gebaut"
  • Der besondere Beleg: R-Brief mit zwei R-Stempeln
  • "Wegen Anschlussversäumnis entkartet..."
  • Neue Literatur:
    - Ersttagsbriefe- und Stempelkatalog SBZ/DDR, 1948-1970, 2. Auflage
    -
    Prüfzeichen auf Marken der Dauerserie "Walter Ulbricht"
    - SBZ/DDR-Sonderstempel in sieben Bänden
    -
    Bahnpoststempel auf dem Gebiet der DDR 1945-1995
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 39/ Apr. 2005

  • Vor 50 Jahren
    - Einführung der "Sperrwerte" mit der Schillerausgabe
    - Ausgaben zum Internationalen Tag der Befreiung
  • Von der Paketzustellanlage zur Packstation
  • Vor 40 Jahren: Das neue Postamt Leipzig C 1 wird eröffnet
  • Entwürfe zu nicht erschienenen DDR-Luftpostmarken
  • QSL-Karten von Funkamateuren der DDR
  • Ergänzungen zur Post über das PSF 101 des MfAA
  • Nochmals: Postleitzahlen der Deutschen Post der DDR
  • Der besondere Beleg: Brief mit Zustellungsurkunde
  • "Auf richtige Verklebung geprüft"
  • Gummierung auf gestrichener Papierseite....(329 G XI; 353 G XI; 845 G)
  • Fehler bei DDR-Marken
  • Neue Literatur:
    - Postgeschichte von Halle-Neustadt
    -
    Die Billett-Wertstreifen Nr. 16 bis 31
    -
    Dauerausgabe "Aufbau in der DDR"
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 38/ Dez. 2004

  • Veranstaltungsplan zur NAPOSTA 2005
  • Veranstaltungsplan für 2005
  • Vorschläge für Ein-Rahmen-Exponate
  • Überblick über das Jahr 1955:
    - Zeittafel politischer und postgeschichtlicher Ereignisse
  • Die postalischen Ausgaben 1955
  • Die Postleitzahlen der Deutschen Post der DDR
  • Unkorrekte Anwendung der Bezeichnung „Verwaltungspost B“
  • Neue Literatur:
    - Die Absenderfreistempel des Zentralen Kurierdienstes der DDR
    - Geschichte der Landpost auf dem Gebiet der DDR
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 37/ Sept. 2004

  • Vespermann-Gedächtnis-Preis
  • Sieger-Preis
  • Philatelistenreise 2005
  • Vor 50 Jahren: Umfangreiche Gebührensenkungen bei der Deutschen Post
  • Neuentdeckungen aus der Massenware
  • Zum 20. Jahrestag der NVA
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Leipziger Herbstmesse, MiNr. 650 Uu/U
    - Besondere Fälschungsgefahr bei Briefen mit Einzelfrankierung
  • Nochmals zum Wanfrieder Abkommen vom 17. September 1945
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 36/ Jul. 2004

  • Gründung einer Fachgruppe "Stempelforschung"
  • Symposium zum 50. Jahrestag der Herausgabe der Dienstmarken der DDR
  • Aufruf zum "Ein-Rahmen-Wettbewerb" der ArGe "DDR-Spezial"
  • Deutsch-Deutsches aus dem Jahre 1954
  • Neuentdeckungen bei Privatganzsachen der DDR
  • Neuentdeckungen bei DDR-Markenheftchen
  • Das Wanfrieder Abkommen vom 17. September 1945
  • Weitere Ergänzungen zur Post übers PSF 101 bei 1020 Berlin
  • Moderne Postscheine?
  • Anfragen und besondere Belege
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Sonderregelung zum Prüfgebiet ergänzt bzw. modifitiert
    - MiNr. 212/27 Markenverfälschungen
    - Unbedrucktes Papier mit Wasserzeichen "Kreuzblumen"
    - Bogenmaterial mit Durchlochungen
  • Neue Literatur
    - Briefmarkendruck in Deutschland - Zum Anfang des 20. Jahrhunderts
    - Zusammendrucke und Markenheftchen der DDR
    - Zur Geschichte des Postaustauschs
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 35/ Apr. 2004

  • Jörg Schönherr wurde 60
  • Ein paar Ergänzungen zur Post übers PSF 101 bei 1020 Berlin
  • Ein Brief aus Frankreich
  • Die postalischen Ausgaben 1954
  • Der besondere Beleg: Paket-Ablieferungsscheine
  • Sonderpostbeförderungen zu Jubiläen der Ingenieurschule für Post- und Fernmeldewesen in Leipzig
  • Sonderpostbeförderungen in der DDR
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - MiNr. Block 13 F II **
    - MiNr. 335 za XI gestempelt
    - Geprüft mit Kurzbefund
    - "Gefälligkeitsabstempelung" oder "philatelistische Abstempelung"
    - MiNr. 251 dreimal durchlocht (durchstanzt) auf Brief
    - Aushilfsausgaben mit Aufdruck SBZ (Nachtrag zu den Auflagezahlen)
  • Wirtschaftspakete und Wirtschaftspäckchen im Leistungsangebot der Deutschen Post der DDR
  • Neue Literatur:
    - Was nicht im Katalog steht - Band 3
    - Paketsendungen - Aus Dienstwerken der DP
    - Schriftenreihe zur Geschichte der Landpost der DDR
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 34/ Dez. 2003

  • 50 Jahre für die Philatelie – Kurt Dunger
  • Veranstaltungsplan für 2004
  • Vor 50 Jahren: Ausgabe „75 Jahre Leipziger Zoo“
  • Überblick über das Jahr 1954: Zeittafel politischer und postgeschichtlicher Ereignisse
  • Die Aushilfsausgaben mit dem Aufdruck „Sowjetische Besatzungs Zone“
  • Forschungsbericht zu DDR MiNr. 371
  • Erfuhr die DDR territoriale Veränderungen und hatten diese postalische Auswirkungen?
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - MiNr. Block 28 U mit philatelistischer Abstempelung
    - Olympische Sommerspiele 1984 MiNr. I im kompletten Bogen postfrisch
  • Neue Literatur:
    - Die Sächsischen Schwärzungen 1945, Band 2: Katalog
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 33/ Okt. 2003

  • Vor 50 Jahren: DDR-Ausgabe zum 200. Todestag berühmter Baumeister
  • 50 Jahre Diplom- und Ingenieurausbildung für das Post- und Fernmeldewesen in Leipzig
    - von der Fachschule für Post- und Fernmeldewesen zur Fachhochschule der Deutschen Telekom
  • Briefpost für Swinemünde
  • Feldpostnummer im Jahr 1948?
  • Der besondere Beleg: Inhaltsverzeichnis eines Paketes
  • Recycling für ein DDR-Markenmotiv
  • Abarten und Besonderheiten zum Sammelgebiet DDR
  • Mache für teures Geld?
  • Bahnpostbelege gesucht
  • Ein Dessauer Kompromiß - frankiert und doch per Kurier befördert!
  • Neudrucke (ND)
  • Neue Literatur:
    - Preussen - Feld- und Militärpost
    - PSF 101 / 1020 Berlin - Ein besonderer Kurierdienst
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 32/ Jul. 2003

  • 700-Jahr-Feier Frankfurt (Oder) vor 50 Jahren
  • Nochmals: Rätselhafter Nummernstempel (Poststellenstempel?)
  • Ansichten einer Leidenschaft - mit DDR-Marken
  • Die Sonderabkommen der Postverwaltung der DDR mit der Postverwaltung der UdSSR
  • Belege mit diesem Stempel gesucht (Doberschütz)
  • Wer kennt dieses Faltblatt?
  • Neues von der Dienstpost
  • Ergänzung zur "Lack 80"
  • Wer bringt Licht ins Dunkel? (SST beim MH "Angler und Fischzucht")
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Prüfung von Ortsnotstempeln und Gebühr-bezahlt-Belegen
    - MiNr. 353 X I G Druck auf der Gummiseite
    - Fehleinstellungen des Datums bei amtlichen FDC
  • Wer kennt den Stempel "Bahnhofsfahrt"?
  • Plattenfehler oder Druckzufälligkeit?
  • Neue Literatur:
    - Briefmarkendruck in der DDR
    - Spezialkatalog Zusammendrucke und Markenheftchen (4.Auflage)
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 31/ Apr. 2003

  • Die "Lack 80" wird fünfzig
  • Das Jahr 1952 - ein entscheidendes Jahr für die Geschichte der DDR und seine Bedeutung
    für das Sammelgebiet DDR
  • Bisher unbeachtete R-Zettel der NVA
  • "Gebühr-bezahlt"-Vermerk als Freimachung für Antwortdrucksache?
  • Ein Brief von Außenminister Dr. Lothar Bolz
  • Der besondere Beleg: Wirtschaftsdrucksachen
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Informationen aus den Akten des Bundesarchivs
    - Nr.1/2002: Stempel "Mühlhausen - Thomas-Müntzer-Stadt"
    - Nr.2/2002: Weltfestspieltelegramme
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 30/ Dez. 2002

  • BBI-Salon zum Sammelgebiet DDR war ein Erfolg
  • Veranstaltungsplan für das Jahr 2003
  • Überblick über das Jahr 1953
  • Zeittafel politischer und postgeschichtlicher Ereignisse
  • "Außer Spanien und Japan" (Zum DDR-Auslandspostverkehr)
  • Völkerkongreß für den Frieden 1952 in Wien
  • Auch DDR-Fernsehen begann vor 50 Jahren Sendungen
  • Ein teurer Urlaubsgruß
  • Ein billiger Dienstbrief
  • Wer kann MH 3 mit Plattenfehler „Riß im Hals“ vorlegen?
  • Die Prüfer des Sammelgebiets SBZ/DDR berichten:
    - Fünfjahrplan-FDC mit Stempel ZITTAU 1 x
    - Köpfe II mit Stempel MÜHLHAUSEN (THÜR) LAND
    - Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Wissenschaft
    - Notmaßnahme? - auf Postanweisung mit Allongen
    - Stempelprüfung loser Marken der MiNr. 255
    - Ausgabebezogene Sonderstempel gesucht zu MiNr. 242 - 1003
  • „DDR-Universal“ statt „DDR-Spezial“?
  • Neue Literatur:
    - Postgeschichte Sachsen-Anhalts (Rezension)
    -
    Sächsische Schwärzungen 1945, Band 1: Postgeschichte
  • Was andere übers Sammelgebiet DDR schreiben
  • Unbekannter Stempel auf ZKD-Sendung
  • Suche - biete
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin

Heft 29/ Okt. 2002

  • Horst Geyermann zum 65. Geburtstag
  • Programm zu den Berliner Briefmarkentagen International
  • Henri Hamann verstorben
  • Ein bißchen Nachhilfe in Sachen Philatelie-Metropole Leipzig
  • Rätselhafter Nummernstempel
  • 450 / 500 Jahre Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Einladung zur 2. Club-ArGe-Auktion im April 2003
  • Fachgruppengründung in Rostock
  • Der Einsatz der sowjetischen Stempelmaschinen SchMN-2 und SchM-4A in der DDR
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten
    - MiNr. 2521 U **
    - MiNr. 3050 Stempeldatum?
    - MiNr. 327 - 341 mit Versandstellenabstempelung BERLIN W8 -ac-?
    - MiNr. 225 Plattenfehler?
  • Postkriegshandlungen der Deutschen Post 1952/53
  • Sonderpostbeförderungen in der DDR
  • Zustellkarte
  • Informationen des Museums für Kommunikation Berlin
  • Falscher Summenzähler
  • Suche - biete
zurück

Heft 28/ Aug. 2002

  • Bericht über die Jahreshauptversammlung 2002
  • Jahrestreffen der Fachgruppe "Dauerserie Walter Ulbricht"
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    - MiNr. 547 in Fehlfarbe dunkelgraublau (Töne)?;
    - MiNr. 341 mit Prüfzeichen-Fälschung; Fälschungen von FDC;
    - MiNr. 371 in einer zweiten Farbe "rotorange"?

    - MiNr. 3079 fehlende rote Blume im Haar;
    - Neu entdeckte Wasserzeichen:
    -
    MiNr. 336 va YI,
    - MiNr. 353 XII,
    - MiNr. 436 g YI;
    - neue Abarten: MiNr. 2753 (Pa), Block 88 U; sowie Neuigkeiten zu den MiNr. 3210 und MiNr. 3189

  • 5 Pf-Marken der DDR als Einzelfrankaturen auf Drucksachen bis 50 Gramm
  • Der besondere Beleg (Abholschein für eine Paketsendung)
  • Rätselhafte Nummernstempel (Einkreisstempel mit Nummern auf Paketkarten)
  • Manipulierte Ulbricht-Marken
  • Eine Rundverfügung vom Dezember 1950
  • Besonderheiten bei Sondermarkenheftchen (SMH)
  • Eine Halbierung aus Melchow
  • Suche - biete

Heft 27/ Apr. 2002

  • Überlick über das Jahr 1952 (eine Zeittafel)
  • Das nationale Aufbauprogramm Berlin 1952
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    - ZKD MiNr. 1, 2, und 5 in den Farben "a" und "b";
    - MiNr. 516 YI **;
    - MiNr. 435 g YI gestempelt;
    - MiNr. 436 g YI gestempelt;
    - MiNr. 329 za YI gestempelt

  • Arbeitsgruppe Dauerserien Köpfe I und II sowie "Wilhelm Pieck"
  • Verwirrung um Gebühren für Aufgabebescheinigungen über Telegramme
  • MiNr. 371 mit Farbunterschieden?
  • Ein besonderer Kurierdienst?
  • Laufzeitprüfung bei der Deutschen Post
  • Ein Inlandsbrief, der das Land verließ
  • Suche - biete

Heft 26/ Dez. 2001

  • Veranstaltungsplan für 2002
  • Vor 50 Jahren - III. Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Berlin 1951
  • Aus gesetzlichen und postalischen Bestimmungen (5):
    -
    Einführung der Postleitzahlen in der DDR
  • Eine freundschaftliche Einladung (für West-Besucher)
  • Devisen-Wertbrief
  • Hinweis zur 1. Club-ArGe-Auktion
  • Spezialauktion "DDR-Bedarfspost 1949-1990" des Auktionshauses Roßlau am 2. November 2001
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    -
    MiNr. 330 vb YI gestempelt außerhalb der Gültigkeit;
    - MiNr. 336 va YI gestempelt, leider mit Falschstempel
    - MiNr. 846 IA3 Wz. 3X U im Viererblock;
    - MiNr. 547 in Fehlfarbe graublau

  • Forschungsgruppe zu sowjetischen Stempelmaschinen
  • Suche - biete

Heft 25/ Sept. 2001

  • Die Deutsche Post der DDR und der Weltpostverein
  • Die Behandlung unzustellbarer Briefe in der DDR
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    - MiNr. 254 cb
    - MiNr. 332 va YI, das 4. bekannte Exemplar
    - MiNr. 439 mit PF,
    - MiNr. 526

  • Postamtliche und nichtpostamtliche FDC
  • Schriftenreihe ("Selbstbedienung im Annahmedienst der Deutschen Post")
  • Was andere über das Sammelgebiet DDR schreiben
  • Postämter und Poststellen in Kasernen der NVA und der Grenztruppen der DDR
  • Nachtrag zu "PSF 101/29 war die Bundesrepublik"
  • Zum vorgeschlagenen Begriff Bogenkammzähnung
  • Das Ende der Berliner Rohrpost
  • Merkblatt Rechtsschutzversicherung

Heft 24/ Juli 2001

  • Bericht über die Jahreshauptversammlung 2001
  • Zur Spaltung und Wiedervereinigung des Berliner Ortsteils Staaken
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    - E
    Ergänzungen zur Dauerserie "Köpfe II" - MiNr. 327-341;
    - MiNr. 333 va XI mit Leerfeld,
    - MiNr. 691 Ur (teilgezähnte Marke)

  • Poststellenstempel-Entwertungen von Nachgebühren
  • Umgearbeiteter Gitterstempel mit "über" anstatt unterm Gitterstempelbogen
  • Anmerkungen zu "Plattenfehler bei Köpfe II" von J. Schönherr
  • Ergänzungen zum Gedenkblattkatalog
  • Die "Kleine"-Geschichte - Eine kleine, aber lange Geschichte
  • DDR-Bedarfspost 1949-1990
  • Barfreimachungen "Gebühr bezahlt" im VGO 1990-1991
  • MiNr. 1331 Ulbricht 80 Pf in Farbe b auf Bedarfspost?
  • Offene Fragen: Leitzahn wozu? - Bogenkammzähnung?
  • Aus dem Leben der Fachgruppen
  • Ungezähnter Block gestempelt (Block 25)
  • Kontrollzettel für Taschen oder Pakete?
  • Verkauf vor dem Ersttag
  • Neues aus dem Museum für Kommunikation

zurück

Heft 23/ Aprli 2001

  • Grußwort
  • Glückwünsche
  • Henri Hamann zum 80. Geburtstag
  • 300 Jahre Königreich Preußen - eine kleine Geschichte zum Preußenjahr 2001
  • Die Prüfer des Sammelgebietes SBZ/DDR berichten:
    - Was brachte das Jahr 2000?

    - Seltene Einzelfrankatur

    - Ergänzungen zu MiNr. 327-41

    - Plattenfehler bei MiNr. 257?

    - Amtliche Entwertungen für philatelistische Zwecke

  • Die "stofferhaltende" Verwendung der DDR-Ganzsache P 41c
  • Die Neuordnung des Paketverkehrs - eine deutsch-deutsche Zusammenarbeit in der Zeit des kalten Krieges
  • Ministerkarten der DDR
  • Ein neues Strukturkonzept für den Sammlungsbereich Philatelie der Museumsstiftung Post und Telekommunikation
  • Aktuelles aus dem Museum für Kommunikation Berlin:
    - Philatelistischer Salon

    - Ausstellung "WunderbareWerbeWelten. Marken, Macher, Mechanismen"

  • Wertstempelprobe für Privatganzsache?
  • Gedanken und Markentausch
  • Telegrammabschriften

zurück

Heft 22/ Dez. 2000

  • Grußwort
  • Glückwünsche
  • ArGe-Treffen vom 22. bis 24. September 2000 in Berlin
  • Plattenfehler bei Köpfe II
  • Malaria Marke
  • Katalogergänzungen zu MiNr. 252 Pieck angestrebt
  • Neuer Druck- und Druckkontrollvermerk
  • Falscher Stempel auf seltenem Wasserzeichen
  • EF für zwei unfreie Pakete
  • Noch einmal: Beginn der Verwaltungspost
  • Veranstaltungsplan für 2001
  • Ausstellungsreisen 2001
  • Überklebung beim blauen 10-Pfennig-Wert der Fünfjahrplanserie
  • D-1-Variante
  • Barfrankaturen der DDR "Schauen Sie doch mal herein zu uns"
  • "Lokale Hilfspost" Köpenick
  • Einladung zum Treffen
  • Verschlusssachen in der DDR
  • Sowjetische Tisch- und Ständer-Briefstempelmaschine
  • Beitragszahlung 2001

Heft 21/ Sept. 2000

  • Grußwort
  • Martin Rehfeld zum 90. Geburtstag
  • Eine gelungene Geburtstagsfeier
  • Gutachterliche Stellungnahme der Verbandsprüfstelle
  • Zweikreisstegstempel SANGERHAUSEN a auf MiNr. 339 xb
  • Viererblock aus dem einzigen Bogen
  • DDR-Dauermarken - notwendige Katalogergänzungen
  • Sparwochenmarke ohne Unterdruck vermessen
  • Wer besitzt hellviolettblaue Weltkarte?
  • Nochmals: Importpapier am Schalter?
  • Dunkle Dauermarke von 10/1954
  • Warnung vor Mittelbach-Stempel
  • Stempel Thierbach-Zinnberg
  • Druckvermerke gesucht
  • Neu entdecktes senkrechtes Wasserzeichen
  • Starke Verzähnung
  • Neues vom ZKD
  • Die Fachgruppe "DDR-Dienstpost" bittet um Unterstützung
  • Arbeiter- und Bauerninspektion (ABI) der DDR
  • Frage und Antwort: Wer kennt den Entwurf
  • Neue Literatur
  • Veröffentlichungen der Arbeitsgemeinschaft "DDR-Spezial"

Heft 20/ Juni 2000

  • Grußworte
  • Unser Philatelistenclub hat Geburtstag - Höhepunkte aus zehn Jahren Vereinstätigkeit
  • Kurt Dünger zum 80. Geburtstag
  • "Wenn einer eine Reise macht ..."
  • Gebührenpflichtige Einlieferungs- und Aufgabebescheinigungen
  • Poststellen ohne Zustellung
  • Weitere Ankerkassenstempel
  • Dauerserie Walter Ulbricht 10 Pfennig Type I3 Plattendruck - die Rekonstruktion des Druckbogens
  • Die Fachgruppen der ArGe DDR-Spezial
  • SBZ-/DDR-Ganzsachen - Wertstempel "Köpfe von Persönlichkeiten"
  • Aus gesetzlichen und postalischen Bestimmungen (4)
  • Erst verfolgt, dann gefördert: Zur Sprache Esperanto in der DDR und zu ihren Beziehungen zur Philatelie
  • Der besondere Beleg
  • Post der 1. DDR-Antarktisexpedition
  • Bogenabdruck "Ungültig Werthlos"
  • Markante Verzähnung

Heft 19/ April 2000

  • Grußwort und Glückwünsche
  • Die Fachgruppen der ArGe DDR-Spezial
  • Der Verkauf von Einlieferungsnummernzetteln für Einschreibsendungen (Selbstbedienung) an Sammler - Sicherheitsrisiko oder späte Einsicht?
  • Nochmals Selbstbedienung für Geldeinzahlungen - aber noch kein Ende
  • Aus gesetzlichen und postalischen Bestimmungen (3)
  • Prüfordnung für das Sammelgebiet SBZ / DDR ab MiNr. 182
  • Neu entdecktes Nebenfeld
  • Austauschpost in Ostberlin
  • Austauschpost - Ergänzung zur Ergänzung
  • Seltenes Wasserzeichen - postfrisch
  • Bezirksstempel bei der Deutschen Post der DDR - wichtigstes Sicherungsmerkmal bei der Bearbeitung der Geldübermittlungssendungen
  • Zwei verschiedene Bezirksstempel auf einem Beleg
  • PSF 101/29 war die Bundesrepublik
  • Der besondere Beleg
  • Noch einmal: Thälmann-Lack aus Köthen
  • Importpapier - am Schalter verausgabt?

Heft 18/ Dez. 1999

  • Veranstaltungsplan für 2000
  • Grüße und Glückwünsche
  • ArGe-Treffen am 25./26. September 1999 in Berlin
  • Die Einlieferung von Paketen bei den Selbstbedienungspostämtern der DDR
  • Aus gesetzlichen und postalischen Bestimmungen (2)
  • Abgelehnt
  • DDR Freimarken richtig eingeordnet?
  • Plattenfehler am Wangenknochen?
  • Austauschpost in Ostberlin
  • AFS Seereederei
  • Der besondere Beleg
  • Die Schwierigkeit mit der Wahrheit
  • Neues vom ZKD
  • Neue Literatur
  • PICNO und PICNJO
  • Deutsche Lufthansa 1956: Ein fünfter Entwurf
  • Belege zur Postphilateliegeschichte gesucht
  • Neue Literatur

Heft 17/ Sept. 1999

  • Grußwort und Glückwünsche
  • Ganzsache zu 50 Jahre Sammelgebiet DDR
  • 50 Jahre Sammelgebiet DDR
  • DDR Nr. 1 - Original und Entwürfe
  • Aus Sondermarken werden Dauermarken
  • Ein besonderer Beleg
  • Aus gesetzlichen und postalischen Bestimmungen (1)
  • Von der DDR-Spezialsammlung zum DDR-Spezialverlag
  • Eine historische Rohrpostanlage
  • Selbstbedienung für Geldeinzahlungen bei der Deutschen Post
  • Die Prüfer berichten: Prüfordnung für das Sammelgebiet
  • Vom Nachtexpress zur DBZ
  • Anmerkungen zur DDR-Sportphilatelie
  • Postkarte als Wertzeichen

Heft 16/ Juni 1999

  • Neue Literatur
  • Veranstaltungsplan für 2000
  • Grußwort und Einladung zum Herbsttreffen
  • ArGe-Treffen am 10./11. April 1999 in Berlin
  • Die IBRA 99 - ein Erfolg auch für unseren Club und die ArGe DDR-Spezial
  • Die schwierige Geburt des Zweiteiligen
  • Drei Roboter begrüßen die Besucher im Lichthof
  • DDR Sondermarken als Gratisgabe
  • Die Prüfer berichten: Neuaufnahme von Plattenfehlern
  • Verzähnungs-Abart
  • Neue Plattenfehler aus Ulbricht-Heftchen?
  • PICNO und PICNJO in deutsch-sorbischen Tagesstempeln
  • Geschichtsträchtige Massenware
  • Ganzsachen der DDR teilweise besser katalogisiert
  • Eine kleine Sprachbetrachtung: Fünfjahrplan - nicht "Fünfjahresplan"

Heft 15/ März 1999

  • Neue Literatur
  • Grußwort
  • Glückwünsche
  • Entwicklung, Versuche und Einführung eines einheitlichen Arbeits- und Abrechnungsverfahrens
    für Poststellen bei der Deutschen Post in den Jahren 1959 - 1964
  • Die Zusammendruckausgaben in der DDR - Ein Rückblick
  • Die Prüfer des Sammelgebiets der DDR berichten:
    - Einige Glücksfunde des Jahres 1998 vorgestellt
  • Die Schwierigkeit mit der Wahrheit

Heft 14/ Dez. 1998

  • Veranstaltungsplan für 1999
  • Grußwort
  • Glückwünsche / Berliner Briefmarkentage International 1999
  • Poststellenstempel - ein Spielgelbild der Postversorgung auf dem Lande
  • Erkenntnisse zu den codierten Poststellenstempeln der Deutschen Post der DDR
  • Das Geheimnis der "beschnittenen Bogen" der Freimarkenserie "Sozialistischer Aufbau" im Groß- und Kleinformat mit Klischeestempeln

Heft 13/ Nov. 1998

  • Grußwort
  • Glückwünsche
  • Rationalisierung oder Kundenservice - Selbstbedienung im Annahmedienst der Deutschen Post
  • Einfach faszinierend - der größte historische Verein Deutschlands
    Informationen zur "Deutschen Gesellschaft für Post- und Telekommunikationsgeschichte"
  • Neue Literatur / Biete - Suche - Tausche

Heft 12/ Juli 1998

  • Einladung zum ArGe-Treffen am 26.09.1998 / Glückwünsche
  • Grußwort
  • Das Sammelgebiet DDR zwischen Philatelie und Postgeschichte
  • Geldübermittlungssendungen in der DDR
  • Postvermerke auf Postanweisungen
  • Die Prüfer des Sammelgebiets DDR berichten:
    - FDC, die keine sind
  • Druckvermerke des VEB Deutsche Wertpapierdruckerei

Heft 11/ April 1998

  • Grußwort
  • Glückwünsche / Mitteilungen
  • Stempelaptierungen bei der Einführung der Postleitzahlen in der DDR
  • Feldmerkmale des Wertes zu 20 Pf der Type II der Dauerserie "Walter Ulbricht"
  • Wer hilft mir? (DDR C-Ganzsachen mit Zudrucken von Betrieben, dem Handel, von Reisebüros, usw.)
  • Aus dem Prüfwesen
    - Die Geschichte der MICHEL-Neuaufnahme Br. 494 P
  • ZKD-Post - in Sammelbriefen verschickt
  • Fachgruppe "DDR-Zusammendrucke / Markenheftchen"
  • Fachgruppe "DDR Sondermarkenheftchen"
  • Belege - Angebot

Heft 10/ Dez. 1997

  • Einladung zur Hauptversammlung 1998
  • Grußwort
  • Veranstaltungsplan für 1998
  • Glückwünsche / Ausstellungserfolge
  • Einige Besonderheiten bei den Bogenrandzudrucken der Dauerserie "Sozialistischer Aufbau" im Kleinformat
  • Ein weiterer Beleg mit Stempel der Görlitzer Ratspost
  • Wo kommen die Löcher in DDR-Marken her? / 2. Teil
  • Die Berliner Versandstelle
  • Schirgiswalde im Jahr 1945 - ein rätselhafter Beleg
  • DDR-V-Zettel der Nachkriegszeit
  • Suchmeldung der Poststempelgilde

Heft 9/ Sept. 1997

  • Veranstaltungen / Glückwünsche
  • Grußwort
  • "DDR Dienstpost" - Gedanken zur Bildung einer Arbeitsgruppe
  • Fragen - Antworten - Biete - Suche - Tausche
  • Mühlhausen, Thomas-Müntzer-Stadt: Zusätzliche Bezeichnung in den Tagesstempeln
  • Ersttagsentwertungen der Dauerserie "Walter Ulbricht" von der Versandstelle Berlin auf Papierabschnitten und amtlichen Ersttagsbriefen
  • DDR-Gedenkblätter - ein Thema für weitere Forschungen
  • DDR-Gedenkblätter (Faltblätter und einfache Blätter in A4-Format) - Registratur

Heft 8/ Aug. 1997

  • Glückwünsche / Ausstellungserfolge
  • Grußwort
  • Feierstunde zum 125. Jahrestag der Gründung des Postmuseums
  • Ausstellungsbesuche - mit Bildung uund Erholung
  • Fragen - Antworten - Biete - Suche - Tausche
  • Vorgestellt: Forschungsgemeinschaft Selbstbedienungspostämter der DDR
  • Ratspost der Stadt Görlitz
  • Wo kommen die Löcher in DDR-Marken her? Zwei Antworten auf eine Frage
  • Die Ulbricht-Markenheftchen - Ergänzungen zum Beitrag von Dr. Jasch/Rehfeld in DBZ/se 16/93
  • Literatur-Tips
  • Reklamefelder bei EDV-Freimachung - auswertbar für den Thematiker?

Heft 7/ April 1997

  • Ausstellungserfolge
  • Grußwort
  • Sinn und Zweck der ArGe "DDR-Spezial"
  • Zwei Sonderstempel auf einem Beleg - postalisch richtig?
  • Die Schwedter Markenheftchen
  • Wenn Post aus Washington oder Maputo aus Bonn kommt
  • Wird es noch ein zweites Dutzend? Zum Weltfestspiel-Telegramm von 1952
  • Der Weg von Telegrammen, die per Ganzsache aufgegeben wurden
  • Zur Umbenennung von Chemnitz
  • ZKD-Brief an Privatperson ausgehändigt
  • DDR-Reminiszenzen - eine Antwort
  • Glückwünsche

Heft 6/ Dez. 1996

  • Grußwort
  • Veranstaltungskalender für 1997
  • Zur Übungspost der NVA
  • DDR-Reminiszenzen
  • Amtsvorsteher des Postamts Köpenick
  • Phasendrucke (Aus: Berner Briefmarkenzeitung, 10/96)
  • Einige Aspekte zur Problematik der Freimarken-Dauerausgabe "Walter Ulbricht" / Teil 2
  • Glückwünsche / Stempelfund

Heft 5/ Sept. 1996

  • Clubveranstaltungen / Glückwünsche
  • Grußwort
  • 350 Jahre Brandenburgischer Postkurs Memel - Kleve
    Festvortrag zur Eröffnung der "Berolina '96"
  • Verordnung zur Porto-Freyheit der Briefe und Paquete betreffend vom 10. Juni 1767
  • 90. Jahrestag der "Köpenickiade"
  • Einige Aspekte zur Problematik der Freimarken-Dauerausgabe "Walter Ulbricht"
  • Zum Standort der Köpenicker Postämter
  • Weitere Belege zur Manöverpost der NVA
  • Losungsstempel gesucht

Heft 4/ April 1996

  • Grußwort
  • Veranstalterangaben
  • Geleitwort
  • Programm der "Berolina '96"
  • Kleve - Geschichte und Gegenwart
  • Memel/Klaipeda - Stadt mit bewegter Geschichte
  • Die Post in Brandenburg-Preußen und der Große Kurfürst
  • Exponatverzeichnis, Lageplan, Ehrenpreise
  • Belege und Sonderstempel
  • Echt oder falsch? Zur Preußen Nr.17
  • Der Berliner Hufeisenstempel
  • Die Schlacht um Berlin
  • Berolina - die Figur und der Name

Heft 3/ Febr. 1996

  • Grußwort
  • Club-Veranstaltungen / Glückwünsche
  • Museum für Post und Kommunikation: Die Bibliothek
  • Übungspost der Natinalen Volksarmee der DDR
  • Berolina'96 - Sonderstempel und Belege
  • Der ausgefallene Beleg: Protokoll verhinderte Zustellung
  • Faszination Olympia - eine auch philatelistische Ausstellung
  • Meine "Pappchinesen": Zur Ausgabe "40. Jahrestag der Novemberrevolution"
  • Merkwürdiges zur DDR-Philatelie
  • Zwei Belege zur Philateliegeschichte der DDR
  • Damals war's - beim alten "se"

Heft 2/ Nov. 1995

  • Club-Veranstaltungen / Glückwünsche
  • Grußwort
  • Ein Landesverband für 60 Tage
  • Die BEBRIA und Hotelpostämter
  • Sonderausstellungen 1996 im Postmuseum
  • Von "2-3N" zum "00.4.95"
  • Losungsstempel der Deutschen Post der DDR - 1950 bis 1963
  • Briefzentren im Raum Berlin
  • Geldeinzahlungen bei der Post der DDR durch Selbstbedienung
  • Merkwürdiges zur DDR-Philatelie
  • Damals war's - beim alten "se"

Heft 1/ Juli 1995

  • Zum Geleit
  • Club-Veranstaltungen
  • Vom Museum für Post und Kommunikation
  • Aus der Chronik unseres Clubs
  • DDR-"Abartiges" in großen Mengen
  • Der ausgefallene Beleg
  • 12mal BEBRIA - wann war die erste?
  • Oberlind - "Geburt" einer Barfreimachung
  • Post, die nicht mit der Post kam
  • Merkwürdiges zur DDR-Philatelie
  • Damals war's - beim alten "se"
  • Glückwünsche/Anzeigen