Abschaltung Forum DDR-Spezial

----------------------------------------------

 
Leider müssen wir an dieser Stelle mitteilen, dass ab sofort das Forum auf unserer Internetseite DDR-Spezial aufgrund von rechtlichen Unklarheiten in Bezug auf die DSGVO abgeschaltet wird.

Mit den aktiven Teilnehmern des Forums, die sich z.B. um das Thema Stempel in Privathand gekümmert haben, ist Kontakt aufgenommen worden, und es ist geplant, die wichtigsten Informationen, die im Forum gesammelt wurden, auf der Internetseite in anderer Form bereitzustellen.

Wir bitten für diese Abschaltung um Verständnis.
 

 

Aufruf zur Mitarbeit: Markenheftchen 9 (Fische)

----------------------------------------------

         
 
Auf dem letzten Treffen der Fachgruppe Zusammendrucke / Markenheftchen hat das ArGe-Mitglied Siegfried Scheiter das DDR-Markenheftchen Angler und Fischzucht, kurz: MH 9 Fische vorgestellt und um Mitarbeit bei der mengenmäßigen Erfassung durch möglichst viele Sammler gebeten. Dazu hat er eine Tabelle entworfen, in der die Anzahl der MH pro Variante eingetragen werden sollen.

(Siehe dazu auch „Detaillierte Beschreibung des DDR-MH9 mittels einer Metasprache“ im Club-Journal der ArGe „DDR-Spezial“ 57 / September 2010.)
 
Falls Sie eine größere Menge dieses Markenheftchens in Ihrer Sammlung haben und bereit sind, ein wenig Zeit zu investieren, bitten wir Sie, sich die Tabelle herunterzuladen, Ihre Bestände einzutragen und die ausgefüllte Tabelle dann an folgende Adresse zu schicken (per Post oder Mail):

Siegfried Scheiter
Alte Gärtnerei 9, 01809 Dohna
Telefon: 03 529 - 52 92 30
Mailadresse: s_scheiter@web.de
 
         
 
Die Tabelle sowie eine genaue Beschreibung der Varianten des MH 9 sowie eine ausführliche Beschreibung zum Ausfüllen der Tabelle finden Sie auf dieser Seite.

Vielleicht ist das ein guter Anlass, sich mal wieder genauer mit den vielfältigen Unterschieden, die beim MH 9 zu finden sind, zu beschäftigen und Ordnung in die eigenen Bestände zu bringen. Über die Ergebnisse dieser Auswertung werden wir dann bei Gelegenheit berichten. Allen, die sich an dieser Aktion beteiligen, danken wir im Voraus für Ihre Unterstützung.


Busreise zur PRAGA 2018


----------------------------------------------
         
 
Durch Vermittlung eines Sammlerfreundes besteht die Möglichkeit, am Donnerstag, den 16.08.2018, gemeinsam zur PRAGA 2018 zu fahren.

 

Je nach Zahl der Interessenten kann ein Bus für 36 oder 48 Personen preisgünstig gemietet werden. Die Fahrtkosten werden sich pro Teilnehmer auf ca. 30 Euro belaufen. Zustieg- und Ausstieg sind in Bernau b. Berlin oder Berlin-Ostbahnhof möglich.

Voraussetzung für eine vertragliche Vereinbarung mit dem Busunternehmen ist eine ausreichende Zahl an Teilnehmern.

Alle Interessenten werden gebeten, sich zeitnah (bis Ende Mai) zu melden.

Hier die Kontaktdaten für weitere Informationen und die Anmeldung:

Dr. Klaus-Dieter Schult
Philatelisten-Verband Berlin-Brandenburg e. V.
Vorsitzender
Schönower Str. 93, 16341 Panketal
Telefon: 0 30 - 9 44 64 03
Mailadresse: k.schult@phila-bb.de
 

Vortrag 70 Jahre Bezirkshandstempelmarken

----------------------------------------------

         
 
Im Rahmen der Vortragsreihe des Philatelistenclubs Berlin-Mitte mit der ArGe DDR-Spezial findet am 30. Juni von 10 bis 12 Uhr ein Vortrag im Museum für Kommunikation, Berlin statt.

Das Thema dieses Vortrags werden die Marken mit Bezirkshandstempel sein, die in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag feiern.

Referent für dieses Thema ist Herr Jörg Saizowa, der als 2. Vorsitzender der ArGe Bezirksstempelaufdrucke SBZ 1948 e.V. viel Interessantes und Wissenswertes berichten wird.

Gäste sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Club-Info


----------------------------------------------

  Unsere Vereinspublikation Club-Info berichtet zwei Mal im Jahr über aktuelle Ereignisse im Philatelistenclub Berlin-Mitte mit der ArGe DDR-Spezial.

 
  Bitte lesen Sie hier die jeweils letzte Ausgabe: Club-Info 76


Das Club-Journal unter neuem Namen und in neuem Gewand:


----------------------------------------------
         
  Unser Club-Journal hat jetzt einen neuen Namen und heißt ab sofort Rundbrief

Dieser Rundbrief erscheint außerdem seit der 2. Ausgabe 2017, die Anfang 2018 erschien, zwei Mal pro Jahr und im neuen DIN A4-Format.

Hier das Titelblatt der ersten Ausgabe des Rundbriefs:
 
 
  Die offiziell erste Ausgabe des Jahres 2018 ist für Mitte des Jahres geplant.