Der Einsatz sowjetischer Stempelmaschinen in der DDR

Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft „DDR-Spezial“ im Philatelisten-Club Berlin-Mitte e.V.
zum Sammelgebiet DDR, Heft 32.

Verfasser: Eberhard Büttner

110 Seiten DIN A 4 in Farbe, Broschur.

Zu beziehen durch Dieter Oberschmidt, Wandlitzstraße 23, 16321 Schönow, mit schriftlicher Bestellung und Überweisung auf das Konto
Phil-Club Berlin-Mitte e.V., Konto-Nr. 5892000001, BLZ 10090000 bei der Berliner Volksbank,
IBAN DE61 1009 0000 5892 0000 01 - BIC BEVODEBB zum Preis von 30,00 €, für Mitglieder des Philatelisten-Club Berlin-Mitte 20,00 €,
bei Postversand zuzüglich 2,- € Versandkosten, Interessenten aus dem Ausland erfragen die Versandkosten beim Schatzmeister.

Die vorliegende Schrift befasst sich mit dem Einsatz sowjetischer Stempelmaschinen, die in der DDR sowohl der Deutschen Post (DP) als auch der Nationalen Volksarmee durch Importe ab 1974 zur Verfügung gestellt wurden. Aufmerksamkeit erweckten die Abdrucke dieser Geräte bei den Philatelisten durch ihr von der Norm der DP abweichendes Stempelbild. Der Stempelkopf war um 90° gedreht und der Entwertungseinsatz zeigte 3 Wellen.

Ab 1979/80 erfolgte ein Umbau der Maschinen auf Standard der DP und somit konnten sie am Stempelbild nicht mehr als Importmaschinen erkannt werden. So blieb weitgehend unbekannt, dass 125 solche Stempelmaschinen im Einsatz waren und durch erfolgte Umsetzungen in mehr als 130 Postämtern arbeiteten. Mehr als 80 Serien- bzw. Werbestempel wurden in diesen Geräten eingesetzt.

Gegenstand der Ausarbeitung bilden die Geschichte des Importes, die Einsatzvorbereitung und der Einsatz dieser Stempelmaschinen.

Intensive Forschungsarbeit führte zu vielfältigen philatelistischen Erkenntnissen, die mit der Schrift allen Interessierten – vor allem den Heimat- und Stempelsammlern – zugänglich gemacht werden sollen.

Die Schrift versteht sich auch als Anleitung verbunden mit der Aufforderung, diese Episode der DDR-Postgeschichte weiter zu erforschen, um noch bestehende Wissenslücken zu schließen

zurück