Die Dienstmarken der DDR – Handbuch und Spezialkatalog

Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft „DDR-Spezial“ im Philatelisten-Club Berlin-Mitte e.V.
zum Sammelgebiet DDR, Heft 30.

Verfasser: Henry Biebaß - Jörg Schönherr

160 Seiten DIN A 4 farbig, Broschur.
Zu beziehen durch Dieter Oberschmidt, Wandlitzstraße 23, 16321 Schönow, mit schriftlicher Bestellung und Überweisung auf das Konto
Phil-Club Berlin-Mitte e.V., Konto-Nr. 5892000001, BLZ 10090000 bei der Berliner Volksbank,
IBAN DE61 1009 0000 5892 0000 01 - BIC BEVODEBB zum Preis von 30,00 €, für Mitglieder des Philatelisten-Club Berlin-Mitte 20,00 €,
bei Postversand zuzüglich 2,- € Versandkosten, Interessenten aus dem Ausland erfragen die Versandkosten beim Schatzmeister.

Das Buch gliedert sich in zwei Teile: Der erste Teil beschreibt Herausgabe, Verwendung und Herstellung der Dienstmarken. Dabei wird vor allem detailliert auf die Besonderheiten bei der Herstellung eingegangen. In zwei sich daran anschließenden Exkursen stehen Besonderheiten dieser Ausgaben im Mittelpunkt: Die Dienstmarke D40 und ihre seltene Verwendung sowie die sogenannten „Buchexport-Briefe“.

Der zweite Teil beinhaltet den mit 80 Seiten sehr umfangreichen Katalogteil. Hier werden neben den Marken, Frankaturen, Druckvermerken auch erstmals Einheiten, Randstücke, Portostufen und Versendungsformen sowie neu entdeckte Abarten beschrieben und bewertet. Zugleich wird mit diesem Band die erste unfangreiche Beschreibung, Abbildung und Bewertung von signifikanten Plattenfehlern vorgelegt. Jeder einzelnen Dienstmarke ist dabei ein eigener Abschnitt gewidmet, so dass die Katalogisierung bei bisher nicht erreichtem Umfang zugleich sehr übersichtlich gerät. Aus der bisher gepflegten Bewertungspraxis geht nicht hervor, dass bei den Dienstmarken zahlreiche Selten-heiten und Raritäten existieren. Der Katalog versucht dieser Tatsache mit deutlich gesteigerten Preisansätzen gerecht zu werden, um so seltenen Varianten die gebührende Aufmerksamkeit zu ermöglichen.

Ein Raritätenverzeichnis, die Abbildung besonders seltener Marken und Belege, eine Bestimmungshilfe sowie die Faksimiles einiger historischer Dokumente runden den Inhalt dieser Publikation ab.

zurück