Amtliche Ersttagsbriefumschläge der Dauerserie "Walter Ulbricht"

Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft „DDR-Spezial“ im Philatelisten-Club Berlin-Mitte e.V.
zum Sammelgebiet DDR, Heft 25.

Verfasser: Wolfgang Lemcke

64 Seiten DIN A4 in geheftet.

Zu beziehen durch Dieter Oberschmidt, Wandlitzstraße 23, 16321 Schönow, mit schriftlicher Bestellung und Überweisung auf das Konto Philatelisten-Club Berlin-Mitte, Konto-Nr. 5892000001, BLZ 10090000 bei der Berliner Volksbank zum Preis von 21,- €, für Mitglieder des Philatelisten-Club Berlin-Mitte 14,- €, bei Postversand zuzüglich 2,- € Versandkosten.

Die Ulbricht-Dauerserie bietet nicht nur Interessantes zu den Marken-Ausgaben, das Nebenbei zur Dauerserie ist genauso spannend.

Dazu gehören auf jeden Fall die Ersttagsbriefumschläge (ETBU, FDC).

Die Marken-Ausgaben lassen sich einigermaßen im zeitlichen Ablauf an Hand vorhandener Schalterbogen belegen.

Bei den ETBU ist das so nicht der Fall. Vielfach wurde auf Wunsch des VEB Buch-Export- und -Import nachproduziert, so dass auch Markentypen auf ETBU nachzuweisen sind, die mit Ersttagsstempeln entwertet, jedoch erst Jahre später gedruckt wurden.

Diese Untersuchung ist ein Anfang zu einem umfangreichen Thema.

Beginnend mit dem Erstausgabetag 29.08.1961, bis zur sogenannten Sterbemarke Walter Ulbrichts, die nicht Bestandteil der Dauerserie ist, jedoch das Markenbild der Mark-Werte in veränderter schwarzer Farbe zeigt, wird hier versucht, eine chronologische Abfolge der ETBU dieser Dauerserie zu dokumentieren.

zurück