Prüfzeichen auf den Marken der Dauerserie "Walter Ulbricht".

Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft „DDR-Spezial“ im Philatelistenclub Berlin-Mitte e.V.
zum Sammelgebiet DDR, Heft 17.

Verfasser: Dieter Otte und Wolfgang Lemcke

52 Seiten DIN A 4 broschiert.

Druck schwarz/weiß mit farbigem Umschlag, zu beziehen durch Dieter Oberschmidt, Wandlitzstraße 23, 16321 Bernau, mit schriftlicher Bestellung und Überweisung auf das Konto Philatelistenclub Berlin-Mitte, Konto-Nr. 5892000001, BLZ 10090000 bei der Berliner Volksbank zum Preis von 12,- €, für Mitglieder des Philatelistenclub Berlin-Mitte 8,- €, im vollständigen Farbdruck zum Preis von 24,- €, für Mitglieder des Clubs 16,- €, bei Postversand zuzüglich 1,50 € Versandkosten.

Bereits während des Ausgabezeitraumes dieser Dauerserie in den Jahren 1961 bis 1972 fielen den Philatelisten unterschiedliche Typen der Wertzeichen und Wasserzeichenvarianten auf. Daher wurden häufig Marken dieser Serie zur genauen Bestimmung Prüfern vorgelegt.

Im Laufe der Jahre prüften mehrere Prüfer in der DDR diese Marken und bestimmten ihre Einordnung nach dem LIPSIA- später nach dem DDR-Universalkatalog. In der BRD dagegen bestimmten die Prüfer die Einordnung der Marken nach den Vorgaben des MICHEL-Katalogs, was dazu führte, dass je nach den verwendeten Katalogen unterschiedliche Kennzeichnungen auf den Markenrückseiten angewendet wurden. Außerdem änderten sich im Laufe der Jahre mit zunehmender Spezialisierung der Katalogisierung die betreffenden Angaben. Hinzu kam, dass die einzelnen Prüfer die jeweiligen Angaben unterschiedlich handhabten, wodurch zahlreiche Unterschiede bei der Kennzeichnung der Marken entstanden sind.

Die vorliegende Schrift erläutert die Prüfpraxis der jeweiligen Prüfer sowie deren Kennzeichnung für die Marken dieser Ausgabe in ihrer zeitlichen Folge und veranschaulicht dies durch zahlreiche Abbildungen, wodurch es den Sammlern erleichtert wird, die Prüfzeichen und Kennzeichnungen richtig zu deuten und die Marken der aktuellen Katalogisierung entsprechend richtig einzuordnen.

zurück