Ersttagsbriefe- und -stempelkatalog - Sowietische Besatzungszone / Deutsche Demokratische Republik
Band I 1948 bis 1970, 2. Auflage.
Herausgeber: Philatelistenclub Berlin-Mitte e. V. Verfasser: Peter Tichatzky und Peter Fischer

340 Seiten DIN A 5. Zu beziehen über den Philatelistenclub Berlin-Mitte e.V. durch Dieter Oberschmidt, Wandlitzstraße 23, 16321 Schönow, mit schriftlicher Bestellung und Überweisung auf das Konto Philatelistenclub Berlin-Mitte e.V., Konto-Nr. 5892000001, BLZ 10090000 bei der Berliner Volksbank zum Preis von 24,- €, für Mitglieder des Philatelistenclub Berlin-Mitte e.V. 16,- €, bei Postversand zuzüglich 2,00 € Versandkosten.

Der Katalog enthält in der Reihenfolge ihres Erscheinens alle allgemeinen Ausgaben der Postwertzeichen, die von der Deutschen Post im Zeitraum vom 24. Juni 1948, dem ersten Tag der Währungsreform in der Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands, bis zum 31. Dezember 1970 ausgegeben wurden, sofern deren Datum der erstmaligen Ausgabe bekannt ist, auf Briefsendungen mit Entwertungen vom Ausgabetag.

Allgemeine und besondere, von der Deutschen Post herausgegebene Ersttagsbriefumschläge sind gesondert aufgeführt und abgebildet.

Wenn am Ausgabetag der Postwertzeichen zu dem Ausgabeanlass oder auf diesen hinweisende Sonderstempel oder bei Ausgaben ohne Sonderstempel Ersttags-Zusatzstempel verwendet wurden, sind diese abgebildet.

Die Bewertungen der Ersttagsbriefe als Einzel-, Mehrfach- oder Mischfreimachungen gelten für postalische verwendete, gebührengerecht freigemachte Briefsendungen, deren Postwertzeichen am Ausgabetag entwertet wurden.

Die Bewertungen für allgemeine und besondere Ersttagsbriefumschläge gelten für gefälligkeitsentwertete Stücke ohne deren postalische Beförderung.

zurück