Arbeitsgrundlage

der Arbeitsgemeinschaft „DDR - Spezial”

im Philatelistenclub Berlin-Mitte e.V.

  1. Die Arbeitsgemeinschaft „DDR -Spezial” (im folgenden ArGe genannt) ist eine Gemeinschaft von an der Post- und Philateliegeschichte der DDR interessierter Philatelisten innerhalb des Philatelistenclubs Berlin-Mitte e.V. (im weiteren Club genannt). Die ArGe ist durch den BDPh anerkannt.

  2. Mitglieder der ArGe können alle Sammler sein, die im BDPh Mitglied sind. Nichtmitglieder des BDPh werden in den Club aufgenommen. Die Mitglieder des Clubs sind automatisch Mitglieder der ArGe.

  3. Der Vorstand der ArGe besteht aus Vorstandsmitgliedern des Clubs und weiterer Vorstandsmitglieder für spezielle Aufgaben der ArGe, die auf den Jahreshauptversammlungen gewählt werden.

  4. Die ArGe setzt sich das Ziel, das Sammelgebiet DDR mit der Begrenzung auf die Zeit nach der Währungsreform 1948 bis 1990, aber unter Berücksichtigung aller denkbaren Aspekte zu fördern und zu popularisieren. Die Forschung soll sich auf Marken, Stempel, Ganzsachen und andere Belege, auf die Post- wie die Philateliegeschichte der DDR richten.

  5. Die Bildung von Arbeitsgruppen zur Beschäftigung mit speziellen Gebieten und Themen ist gewünscht. Sie wählen einen Leiter, der zu den Vorstandstagungen der ArGe hinzugezogen wird.

  6. Zur Popularisierung von Forschungsergebnissen nutzt die ArGe das „Club-Journal”, das seit 1995 erscheint, sowie zur Information der Mitglieder unperiodisch erscheinende Info's

  7. ArGe und Club gestalten ein- bis zweimal im Jahr gemeinsame Veranstaltungen.

  8. Mitglieder der ArGe, die nicht Mitglied im Club sind, aber einem anderen Verein des BDPh angehören, zahlen einen ArGe-Beitrag, dessen Höhe bei der jährlichen ArGe-Zusammenkunft festgelegt wird.

Folgende Beitragssätze, auf Grund der Beitragsanhebung ab 2011 des BDPh gelten pro Jahr, beschlossen auf der Jahreshauptversammlung im Mai 2010:

.....9.. Für alle in dieser Arbeitsgrundlage nicht geregelten Fragen gilt sinngemäß die Satzung des Philatelistenclubs Berlin-Mitte e.V.

Diese Arbeitsgrundlage wurde am 27. April 1996 auf der ArGe-Gründungsversammlung in Berlin angenommen, geändert im Punkt 1 und 3 am 21.04.2001, Punkt 9 am 08.05.2010.