Die Fachgruppe der DDR-Dauerserie „Walter Ulbricht“ .

Innerhalb der „ArGe DDR-Spezial“ hatten sich Sammlerfreunde zusammen gefunden, um die Dauerserie „Walter Ulbricht“ systematisch zu erforschen. Ergebnisse der erfolgreichen Forschung wurden in jährlichen Fachgruppen-Treffen bekannt gegeben und dann im „Club-Journal“ veröffentlicht. Die Fachgruppe musste mangels fehlender Mitglieder aufgelöst werden.

Die Ziele und Aufgaben konnte die Fachgruppe mit gutem Gewissen erfüllen. Folgende Aufgaben wurden benannt:

Für den interessierten Sammler sei gesagt, Klischeetypen, Wasserzeichen, Ausgabeformen (Bogen, Rolle, Heftchen), Typenkombinationen aber auch Farben, Papiersorten und nicht zu vergessen die unterschiedlichen Randzudrucke von „DM“ über „MDN“ bis „M“ auf den Oberrändern wie auch die verschiedenen Unterränder der Bogen bieten mehr als ausreichend Material für eine reizvolle Beschäftigung mit der Ulbrichtserie.

Bei Interesse, die Forschungsarbeit innerhalb einer neuen Fachgruppe wieder aufzunehmen, bitten wir um Kontaktaufnahme über die Geschäftsstelle.

zurück zum Anfang