Die Fachgruppe „Schmuckblatt – Telegramme DDR“ stellt sich vor:

Wir, die Sammler von Schmuckblatt – Telegrammen, sind eine kleine Gruppe von derzeit ca. 8 sehr engagierten Sammlern aus Deutschland.
Unser Sammelgebiet umfasst 72 Hauptnummern mit zahlreichen unterschiedlichen Druckvermerken.
Zur Zeit sind ca.1.050 verschiedene Druckvermerke erfasst.
Außerdem beschäftigen wir uns mit den zugehörigen Umschlägen und mit Werbematerial.

Es gibt noch viel zu forschen!

Definition:

Schmuckblätter sind speziell zu bestimmten Anlässen gestaltete Faltblätter in A4 oder A5 Format, in welche das zu übermittelnde Telegramm eingeklebt oder handschriftlich eingeschrieben wurde. Sie waren, gegen eine zusätzliche Gebühr (75 Pf), an den Schaltern verfügbar. Ihre Abgabe war auch zu Sammlerzwecken erlaubt.

Telegrammumschläge sind speziell für die Zustellung der Telegramme hergestellte Umschläge mit Hinweis auf den Inhalt. Für die Übermittlung von traurigen Mitteilungen gab es besondere Umschläge.

Telegrammwerbung kommt in Stempeln, sowie in Telefonbüchern, Broschüren der Post oder in Fernmeldeliteratur vor.

Ein erstes Treffen von Interessenten fand am 27.03.2010 in Halle/Saale statt.

Am 08/09.04 2011 fand das zweites Treffen ebenfalls in Halle statt, welches am 09.04.2011 mit der Gründung der „Fachgruppe Schmuckblatt – Telegramme“ endete.

Unsere Ziele:

Leiter: Norbert Lüning

Dorffeld 33
59227 Ahlen