.

Die Fachgruppe „Stempelforschung“ wurde Ende des Jahres 2004 gegründet und befindet sich noch in der Aufbauphase. Zur Zeit haben sich 5 Mitglieder zur Mitarbeit bereit erklärt.

Es ist vorgesehen, die postalische Entwicklung der bei der Deutschen Post in der SBZ und DDR verwendeten Stempel zu erforschen und zunächst für Teilgebiete zu katalogisieren. Forschungsergebnisse sollen in Artikeln des Club-Journals sowie in Heften der Schriftenreihe veröffentlicht werden.

Ziel der Arbeit der Fachgruppe ist die Erarbeitung eines Handbuches der Stempel der Deutschen Post (zunächst in Teilausgaben zu einzelnen Arten und Formen).

Forschungsarbeit soll zu folgenden Stempeln geleistet werden:

- Stempelentwicklung allgemein
- Tagesstempel
- Sonder- und Werbestempel
- Freistempel (nur postalische Entwicklung, da eigene ForGe dafür besteht)
- Poststellenstempel
- Politische Losungsstempel
- Sonstige Stempel im postalischen Betrieb:
..Bezirksstempel, Fristenstempel, Einschreibstempel, Hinweisstempel usw.
- Maschinenstempel (einschließlich sowjetische Stempelmaschinen)
- Stempelherstellung.


Leiter: z.Zt. nicht besetzt, Interessenten wenden sich bitte an den Geschäftsführer

30. Sep 2011