.

Philatelistenclub Berlin - Mitte e.V.
mit Arbeitsgemeinschaft „DDR-Spezial“

Mitglied im Philatelisten-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

Mitglied im Bund Deutscher Philatelisten e.V.

Geschäftsstelle/Vorsitzender:

Karsten Ruscher,
Schulzestr. 6,
13187 Berlin, E-Mail: Geschäftsstelle

Pflege der Webseite:

Joachim Brisch,
Hardenbergstr. 55c,
32758 Detmold, E-Mail: Mitgliederverwaltung

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Datenschutzerklärung

Wir möchten Sie an dieser Stelle über unsere Datenverarbeitung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten informieren. Grundsätzlich handeln wir in Übereinstimmung mit den Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten gem. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in der neuen Fassung und weiterer Rechtsvorschriften.

Namen und Kontaktdaten

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist der Verein Philatelistenclub Berlin-Mitte e.V., vertreten durch Dr. Karsten Ruscher, erreichbar unter den Kontaktdaten:

Philatelistenclub Berlin-Mitte e.V.
c/o Dr. Karsten Ruscher
Schulzestr. 6
13187 Berlin
Tel.: 030-4869714
E-Mail: geschaeftsstelle@ddr-spezial.de
Website: http://www.ddr-spezial.de/

Datenschutzbeauftragter

Wir sind gesetzlich nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Herr Dr. Karsten Ruscher kümmert sich in unserem Verein um den Datenschutz.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung gemäß DSGVO

Empfänger der Daten

Empfänger und Verarbeiter der Daten sind die Mitglieder des Vorstandes. Empfänger der Daten sind im Rahmen unseres Informationsangebotes bzw. Informationsaustausches alle Mitglieder des Vereins.

Übermittlung in Drittländer

Eine Übermittlung von Daten in Drittländer findet nicht statt.

Speicherdauer der Daten
Erforderlichkeit der Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um die satzungsgemäßen Zwecke des Vereins, die daraus entstehenden Geschäftsbeziehungen und den Betrieb der Webseite ausführen zu können. Bei Nichtbereitstellung der Daten kann die Erfüllung der Ansprüche, die aus diesen Aufgaben erwachsen, Teilen oder vollständig unmöglich sein. Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling wird in diesem Zusammenhang nicht durchgeführt.

Verarbeitung personenbezogener Daten
  1. Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wir mittels Erhebung der Daten auf dem Beitrittsformular und der Einwilligung zum Lastschrifteinzug.
  2. Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wir innerhalb unseres Internetangebots nur dann, wenn Sie uns über eine E-Mail oder über das Beitrittsformular die für die Bearbeitung Ihres Anliegens notwendigen Daten senden. Sie sind in der Lage, selbst zu entscheiden, ob und welche Daten Sie an uns übermitteln.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Wenn Sie uns eine E-Mail, Ihr Beitrittsformular, Ihre Einzugsermächtigung oder Ihre Bestellung zum Materialversand senden, fallen personenbezogene Daten an. Daher treffen wir die nötigen Vorkehrungen, um diese Daten entsprechend zu schützen und verarbeiten diese dann ausschließlich zum Zwecke der Vereinssatzung sowie Vertragsabwicklung und zur Wahrung unserer berechtigten eigenen Interessen (gem. Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO). Alle Systeme, in denen Ihre Daten gespeichert sind, sind nicht öffentlich und nur bestimmten Personen zugänglich. Die veröffentlichten Kontaktdaten der Mitglieder auf der Webseite sind nur Mitgliedern zugänglich und passwortgeschützt. Die Verarbeiter der Daten (Vorstandsmitglieder und Administratoren) wurden auf die Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. Wir geben personenbezogene Daten unserer Mitglieder und Kunden nicht an unbefugte Dritte weiter.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite Verein Philatelistenclub Berlin-Mitte e.V. erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch einen Nutzer oder einem Endgerät eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Webservers gespeichert. Erfasst werden dabei: Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht der Philatelistenclub Berlin-Mitte e.V. keine Rückschlüsse auf die betreffenden Nutzer. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um
Cookies

Unsere Website kommt derzeit ohne Cookies aus.

Links zu anderen Internetangeboten

Wir verwenden innerhalb unseres Internetangebotes Links, mittels derer wir auf andere Internetseiten verweisen. Für die Vorschriften zum Datenschutz sind in diesem Fall die Betreiber der fremden Angebote bzw. Seiten verantwortlich.

Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff geschützt. Falls Sie uns vertrauliche Daten senden möchten und einen sicheren Kommunikationsweg bevorzugen, dann rufen Sie uns an oder senden uns diese per Einschreiben.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Die Mitglieder und Interessenten des Philatelistenclub Berlin-Mitte e.V. haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Die Löschung erfolgt, wenn keine Aufbewahrungspflichten bestehen. Solange die Aufbewahrungspflichten bestehen, kann eine Einschränkung der Verarbeitung vorgenommen werden.

Recht auf Widerspruch, Datenübertragbarkeit und Widerruf einer Einwilligung

Die Mitglieder und Interessenten haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung beruht, kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Betroffene Personen haben das Recht, sich bei der für sie zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
Besuchereingang: Puttkamerstr. 16 – 18 (5. Etage)
10969 Berlin
Telefon: 030 13889-0
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Fragen, Anmerkungen und Auskünfte

Falls Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Datenschutzerklärung haben oder wissen möchten, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind, wenden Sie sich bitte an geschaeftsstelle@ddr-spezial.de oder an die genannte postalische Adresse.

April 2018

zurück